Panasonic auf der photokina 2016

Keyvisual photokina 2016Köln: Auf der diesjährigen photokina präsentierte Panasonic Deutschland unter seiner Marke LUMIX seine neuen LUMIX Kameras: LUMIX DMC-G81, LUMIX DMC-FZ2000 und LUMIX DMC-LX15. Panasonic zeigte dort in Halle 3.2 neben  LUMIX DSLM und Kompaktkameras auch Panasonic Camcorder für Freizeitfilmer bis Videoprofis. In mehreren Touch & Try-Bereichen konnten die Neuheiten natürlich gleich an Ort und Stelle ausprobiert werden.

Die wetterfeste LUMIX DMC-G81 bringt Schwung in den Markt für Micro-FourThirds der mittleren Preisklasse. Mit viel Liebe zum Detail löst sie die LUMIX G70 als Topmodell in diesem Segment ab. Die LUMIX DMC-LX15 ist eine kompakte Lichtexpertin – klein und flexibel mit rauscharmen Aufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Und die LUMIX DMC-FZ2000 leistet 4K Video-Arbeit auf Profi-Niveau. Als Nachfolgemodell der LUMIX DMC-FZ1000 lässt die neue Bridgekamera die Herzen anspruchsvoller Fotografen und Videofilmer höher schlagen.

Die neuen Modelle unterstützen natürlich die ganze Bandbreite an 4K-Fotofunktionen.

In mehreren Touch & Try-Bereichen konnten die Neuheiten natürlich gleich an Ort und Stelle ausprobiert werden.

Panasonic kündigte auf der Photokina 2016 mit der LUMIX DMC-GH5 die weltweit erste spiegellose Systemkamera (DSLM) an, die sowohl hochauflösende Videos mit 4K 60p wie auch im naturgetreuem 4:2:2 10-Bit 4K-Modus aufzeichnen kann. Mit dieser Premium-Kamera stellt Panasonic professionellen Fotografen, Videofilmern und Multimedia-Foto/Video-Gestaltern ein neues leistungsstarkes Werkzeug zur Verfügung. Die neue LUMIX DMC-GH5 wird im ersten Halbjahr 2017 auf den Markt kommen. Sie ist das erste Modell mit der neuen 6K Foto-Funktion – einer superschnellen Serienbelichtungsfunktion mit 30 B/s bei 18 Megapixel Auflösung. Damit bietet sie noch bessere Bildqualität und mehr Vergrößerungsspielraum als schon 4K Foto.

LUMIX DMC-LX15 – Der kompakte Lichtriese
Panasonic präsentiert mit der lichtstarken LUMIX DMC-LX15 eine edle Hightech-Kompaktkamera für die Jackentasche. Die kompakte LUMIX DMC-LX15 glänzt besonders bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Für möglichst wenig Rauschen sorgt das Zusammenspiel aus dem 1-Zoll-MOS-Sensor mit 20,1-Megapixel-Auflösung und dem neuen lichtstarken 3x-Zoom LEICA DC Vario Summilux 1,4-2,8/ 24-72mm (KB). Das Resultat sind klare, scharfe Aufnahmen mit gleichmäßigem Bokeh. Mit 30 Bildern pro Sekunde erfasst die LUMIX DMC-LX15 alle Bewegungsabläufe. Anschließend einfach bequem das beste Foto vom Höhepunkt der Action aus der Serie auswählen. Zahlreiche Einstelloptionen ermöglichen individuelle Bildideen. Und der klappbare Touchscreen-Monitor sorgt dafür, dass ihr euch dabei völlig frei bewegen könnt.

LUMIX DMC-LX15

LUMIX DMC-LX15

Verfügbarkeit und Preis
Die LUMIX DMC-LX15 wird in Schwarz ab November erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 699 Euro.

Detaillierte technische Daten unter www.panasonic.de

 

LUMIX DMC-FZ2000 – Die neue Bridgekamera auf Profi-Niveau
Panasonic präsentiert mit der neuen LUMIX DMC-FZ2000 sein neues Bridgekamera-Flaggschiff, ideal für Fotografen und Video-Filmer mit hohen Ansprüchen. Der 1 Zoll große Hochempfindlichkeits-MOS-Sensor mit einer Auflösung von 20,1 Megapixel bildet die Grundlage für die hervorragende Bildqualität der FZ2000. Diese Qualität nutzt das auf den Sensor abgestimmte neue 20fache-Zoom LEICA DC-Vario-Elmarit 2,8-4,5/24-480mm (KB) als optisches Kernstück bestmöglich aus. Unterstützend korrigiert zudem der Bildstabilisator effektiv Verwacklungen bei Aufnahmen aus freier Hand. Die beweglichen Zoomelemente ermöglichen eine präzise Geradeführung, wie mit professionellen Filmkameras. Die um ca. 80% reduzierten Unschärfen im Vergleich zum Vorgängermodell sprechen für sich! 4K Video-Aufnahmen sind unbegrenzt in allen wichtigen Formaten und vielen Bildraten möglich.

Verfügbarkeit und Preis
Die LUMIX DMC-FZ2000 wird in Schwarz ab November erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.249 Euro.
Detaillierte technische Daten unter www.panasonic.de

 

LUMIX DMC-G81– kompromisslos scharfe Aufnahmen im Außeneinsatz
Mit der LUMIX DMC-G81 definiert Panasonic das Topmodell seiner DSLM-Mittelklasse neu. Die LUMIX DMC-G81 überzeugt mit einer Vielzahl fortschrittlicher Technologien und praktischer Funktionen in einem robusten und kompakten Gehäuse. Freihand fotografieren ohne Verwackeln, auch im widrigen Outdoor-Einsatz: Mit der LUMIX DMC-G81 kein Problem, dank der verbesserten Dual I.S. Bildstabilisierung. Das spritzwasser- und staubgeschützte Gehäuse mit einem Frontrahmen aus einer Magnesium-Legierung macht die LUMIX DMC-G81 zur robusten Außenkamera – die nächste Foto-Safari kann kommen! Besonders praktisch: Die neue Focus Stacking-Funktion. Damit habt ihr die Schärfe eurer Aufnahmen stets selbst im Griff. Aus mehreren Einzelbildern einfach ein von vorn bis hinten scharfes Foto machen – natürlich in hochauflösendem 4K!

Verfügbarkeit und Preis
Die LUMIX DMC-G81 ist seit Oktober 2016 in Schwarz im Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 899 Euro (Gehäuse).

Detaillierte technische Daten unter www.panasonic.de

Panasonic Lumix MC-LX100

Panasonic Lumix MC-LX100

Panasonic Lumix DMC-LX100

Panasonic Lumix DMC-LX100

Panasonic Lumix DMC-GX8

Panasonic Lumix DMC-GX8

Panasonic Lumix DMC-GX8 und Panasonic Lumix DMC-GX80

Panasonic Lumix DMC-GX8 und Panasonic Lumix DMC-GX80

LUMIX DMC-GX80: Top-Qualität im modernen Design
Mit der LUMIX DMC-GX80 führt Panasonic eine um die wesentlichen Merkmale 4K Foto/Video, 5-Achsen-Gehäusestabilisator und beweglichem Touchscreen-Monitor verbesserte Systemkamera ein und macht sie damit zum neuen Top-Modell der mittleren Preisklasse. Ausgestattet mit weiteren Technik-Highlights wie Sensor ohne Tiefpassfilter, Dual-IS-Kompatibilität, Hybrid-Kontrast-Autofokus sowie großem Sucher tritt das neue Micro-FourThirds-Modell von Panasonic die Nachfolge der LUMIX DMC-GX7 an.

PANASONIC LUMIX DMC-GX80

PANASONIC LUMIX DMC-GX80

Panasonic veröffentlichte im September ein kostenloses Firmware Update für die LUMIX DMC-GX80. Mit der Aktualisierung verfügt die Kamera zusätzlich zur Post Focus- nun auch über die Focus Stacking-Funktion. Das neu integrierte Feature eröffnet zusätzliche Möglichkeiten bei der Fokussierung.

Viele Fotografen kennen die Herausforderung, bei Makro-Aufnahmen gewünschte Bildbereiche aufgrund der geringen Schärfentiefe in den Fokus zu stellen. Die neue Focus Stacking-Funktion ermöglicht es den Nutzern, zuerst mehrere Fotos mit unterschiedlichen Entfernungseinstellungen aufzunehmen (Post Focus). Anschließend kann der gewünschte Schärfebereich durch Auswahl der Schärfeebenen per Touch zu einem neuen Bild zusammengefügt werden (Stacking=Stapeln). Bis hin zur Möglichkeit, das Bild automatisch in der Kamera zu einem neuen Bild mit einer von vorn bis hinten reichenden Schärfentiefe zusammenzusetzen. Die sonst übliche Nachbearbeitung am Computer entfällt für den Fotografen.

Über die Focus Stacking-Funktion hinaus optimiert das Firmware Update zudem die Bedienbarkeit und die Funktionalität der LUMIX DMC-GX80. So wird das Focus Bracketing-Menü um eine Sequenz-Funktion ergänzt, mit der mehrere Fotos entweder von der fokussierten Position aus näher und entfernter oder von der fokussierten Position aus weiter entfernt aufgenommen werden. Zusätzlich kann der Blitzmodus des internen Blitzes auf „forciert aus“ gestellt werden.

Erhältlich ist das kostenfreie DMC-GX80 Firmware Update auf der Website des LUMIX Kundenservice:http://panasonic.jp/support/global/cs/dsc/.

Verfügbarkeit und Preis
Die LUMIX GX80 ist seit dem Mai 2016 in Schwarz im Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 599 Euro (inkl. MwSt., nur Gehäuse).

Detaillierte technische Daten unter www.panasonic.de

 

VORTRÄGE auf der LUMIX Bühne
Jede Menge Inspirationen fanden die Messebesucher auf der LUMIX Bühne. Dort liessen sich die LUMIX Botschafter in die Karten schauen. Täglich ab 10.30 Uhr gehörte die LUMIX Bühne den LUMIX Botschaftern und weiteren renommierten Fotografen. Mehr als 60 Vorträge standen auf dem Programm – natürlich kostenfrei. Die Pros gaben Einblicke in ihre Arbeit, schilderten ihre LUMIX Erfahrungen  und verrieten, was ihre Bilder ausmacht. Praktische Tipps hatten sie natürlich auch mit dabei.

ROSS GRIEVE

Thema: 4K Fotografie wie ein Profi nutzen

ROSS GRIEVE  Thema: 4K Fotografie wie ein Profi nutzen

ROSS GRIEVE Thema: 4K Fotografie wie ein Profi nutzen

Der in Neuseeland geborene Ross Grieve entwickelte seine Leidenschaft für die Fotografie vor über 20 Jahren. Wenn er nicht gerade für Aufnahmen um die Welt reist, lebt und arbeitet er in der walisischen Grafschaft Pembrokeshire. Er hat nie aufgehört, seinen fotografischen Horizont zu erweitern. Ein Grund, warum Ross Grieve zu den Pionieren der 4K Fotografie zählt. Warum er sich als Fotograf ausgerechnet einer Videotechnik bedient und in welchen Situationen sie ihm zu perfekten Aufnahmen verhilft, schilderte er den Messebesuchern auf der LUMIX Bühne.

 

Panasonic wurde vierfach mit EISA Awards ausgezeichnet
Der UHD Blu-ray Player UB900 und der Ultra HD Premium TV DXW904 erhalten Preise im Bereich Home AV. Die LUMIX TZ101 und die Dual I.S. Bildstabilisierung gewinnen EISA Photo Awards.

Hamburg, August 2016 – Die Preisträger der diesjährigen EISA-Awards stehen fest. Zum wiederholten Male haben auch die Produkte von Panasonic die Preisrichter überzeugt. Der Ultra HD Premium TV DXW904 gewann den Award in der Kategorie „European Home Theatre TV 2016-2017“, sein kongenialer Partner im Heimkino, der UHD Blu-ray Player UB900, erhielt die Auszeichnung als „European Ultra HD Player 2016-2017“. Im Bereich Digital Imaging wird das Unternehmen zudem für die Entwicklung der Dual I. S. Bildstabilisierung mit dem Award für die „European Photo Innovation 2016-2017“ ausgezeichnet. Die kompakte Reisezoomkamera  LUMIX DMC-TZ101 ist die „European Travel Compact Camera 2016-2017“.

Dual I.S. Bildstabilisierung: die „European Photo Innovation 2016-2017“
Laut EISA-Jury gehört die ausgereifte Technik des Dual I.S. Bildstabilisators von Panasonic zu den besten seiner Art. „Im Gegensatz zu vorherigen Bildstabilisierungssystemen kompensiert das Dual-I.S.-System von Panasonic durch das Zusammenwirken des Gehäusestabilisators mit dem Stabilisator im Objektiv Verwacklungen über einen noch größeren Bewegungsbereich als zuvor“, honoriert die Jury die Technik. Ob Fotografien mit Weitwinkel- oder Teleobjektiv, der Dual I.S. Bildstabilisator bietet für jegliche Aufnahmen mit freier Hand einen besonderen Vorteil – und das sogar für das Fotografieren bei wenig Licht.

LUMIX DMC-TZ101: die „European Travel Compact Camera 2016-2017“
Die LUMIX DMC-TZ101 ist als erste kompakte Reise-Kamera mit einem 1-Zoll-Hochempfindlichkeits-MOS-Sensor mit 20,1 Megapixel Auflösung ausgestattet. Darüber hinaus verfügt sie über ein 25mm Ultraweitwinkel Leica DC Vario-Elmarit Objektiv mit leistungsstarkem 10x Zoom (25-250mm KB), welches eine herausragende Bildqualität sicherstellt. Besonders der neu integrierte Touch-Monitor und ihr 1,2-Megapixel-Sucher ermöglichen begeisterten Fotografen eine sichere Bildkontrolle sowie eine komfortable Bedienung. Neben den innovativen 4K-Funktionen von Panasonic inklusive 4K-Foto beindruckte die EISA-Jury noch eine andere Technik:“Das i-Tüpfelchen ist die Post-Focus-Funktion, welche dem Fotografen auch noch nach der Aufnahme die Möglichkeit bietet, den Fokuspunkt in seinem Wunschbild zu wählen.“

 LUMIX DMC-TZ100/101

LUMIX DMC-TZ100/101

 

 

Über Panasonic:
Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Housing, Automotive, Enterprise Solutions und Device Industries. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte Panasonic weltweit und unterhält inzwischen 474 Tochtergesellschaften und 94 Beteiligungsunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2016) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,553 Billionen Yen/56,794 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen.

Quelle und weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.com/global/home.html, www.LUMIXgexperience.panasonic.de/ und www.experience.panasonic.de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)