photokina 2016 – DGPh sucht Upcoming Masters of Photography

•      Die Leica Camera AG wird die Ergebnisse auf der photokina 2016 zeigen
•    Der (PIV) Photoindustrie-Verband stiftet Preis für das beste Hochschul-Portfolio

Für eine Ausstellung unter dem Titel Upcoming Masters sucht die Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh) in Kooperation mit der Leica Camera AG und dem (PIV) Photoindustrie-Verband vielversprechende Arbeiten von Studierenden.

Zehn ausgewählte internationale Hochschulen werden jeweils acht ihrer stärksten Positionen auf der photokina 2016, der weltweit größten Messe für Photographie, vorstellen.

Die Auswahl erfolgt durch eine Fachjury. Leica Camera AG präsentiert zum dritten Mal die Leica Galerie zur photokina, diesmal werden zum ersten Mal neben den etablierten Masters of Photography unter dem Titel Upcoming Masters auch die kommende Generation vorgestellt.

Das neue Ausstellungsformat soll einen Einblick in das Ausbildungsspektrum und die aktuelle Bildsprache international renommierter Hochschulen für Photographie vermitteln. In der Präsentation werden insgesamt 80 Photos von vielversprechenden Newcomern erlebbar, gleichzeitig ist es ein Ort der Begegnung und des persönlichen Austausches, der gerade in unserer digitalen Welt immer wichtiger zu werden scheint. In Podiumsgesprächen wird über die Ausbildungsstrategien, aber auch über die Zukunft des sich wandelnden Mediums mit ausgesuchten Experten der Branche diskutiert.

Bewerbungen der Hochschulen müssen bis zum 13. Juni 2016 online unter http://www.dgph.de/sektionen/bildung/informationen eingereicht werden.

Quelle und weitere Informationen zur DGPh unter www.dgph.de.

Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh)

Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) versteht sich als ideelle Organisation, die sich vorrangig für die kulturellen Belange der Photographie und verwandter Bildmedien einsetzt. In ihre Aktivitäten bezieht sie die konventionellen Verfahren der Photographie und deren vielfältige Anwendungsgebiete in Kunst, Wissenschaft, Bildung, Publizistik, Wirtschaft und Politik ebenso ein, wie nicht konventionelle Verfahren und neue Bildmedien.

Über photokina

photokina 2016 Logophotokina ist die internationale Leitmesse für die gesamte Foto-/Video- und Imagingbranche. Sie ist die einzige Veranstaltung, die übergreifend sämtliche Bildmedien, Imaging Technologien und Märkte abbildet – für Consumer und Professionals gleichermaßen.

Koelnmesse GmbH
Die Koelnmesse führt seit 90 Jahren Menschen und Märkte zusammen. 1924 startete die Erfolgsgeschichte der Kölner Messen mit der Eröffnung der ersten Veranstaltung auf dem Köln-Deutzer Gelände. Im Wirtschaftswunder der Nachkriegszeit stieg die “Rheinische Messe” zum Welthandelsplatz auf. Heute verfügt die Koelnmesse über das fünftgrößte Messegelände der Welt und organisiert rund 75 Messen in Köln und weltweit. Im Jubiläumsjahr 2014 trug die Koelnmesse ihre Geschichte mit zahlreichen Aktionen, mit Publikationen und Ausstellungen in die Öffentlichkeit.

Weitere Informationen über die photokina finden Sie unter www.photokina.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)