Strandgut 2012

Als Strandgut bezeichnet man Gegenstände, die durch Meeresströmungen und Tiden an die Meeresstrände gespült werden.

Hierbei handelt es sich zumeist um schwimmfähige Gegenstände, die von einem verunglückten Schiff stammen, von Bord eines Schiffes gespült worden sind oder an einem anderen Küstenabschnitt abgetragen worden sind und dann als Treibgut an den Strand gelangt sind.

Beim meinen Strandspaziergängen fand ich im Urlaub 2012 auf Fuerteventura auch einige Gegenstände, die von den Urlaubern hier einfach zurück gelassen wurden.

Der Müll an den Stränden wird von den fleißigen Mitarbeitern der Gemeinde Pajarra eingesammelt. So bleibt der Strand sauber.

Location: Playa de Jandia, Jandia, Insel Fuerteventura (Spanien)

Datum: Juni 2012

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)