Bundes­forschungs­ministerin Karliczek prämiert CEBIT Innovation Award

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche Messe AG verleihen zum sechsten Mal den CEBIT Innovation Award. Die mit insgesamt 100.000 Euro dotierte Auszeichnung wird an Nachwuchsentwicklerinnen und -entwickler vergeben, die die Fachjury besonders von ihren innovativen IT-Ideen überzeugen konnten.

HANNOVER, 12. Juni 2018 – Das Team um Johannes Riedel und Mathias Rudnik erhält den mit 50.000 Euro dotierten Hauptpreis für seine App AIPARK. Die Entwicklung unterstützt Autofahrerinnen und -fahrer bei der Parkplatzsuche: Die App zeigt an, wo in der Nähe freie Parkplätze zu finden sind. Dabei wird ein dynamischer Datenpool verwendet, in dem rund 60 Millionen Parkplätze verzeichnet sind. Dadurch können der Verkehr in Städten verringert und die Umweltbelastung reduziert werden. Im Rahmen der CEBIT Welcome Night am 11. Juni überreichte Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, den ersten Preis persönlich an das Team von AIPARK.

Die CeBIT empfängt ihre Gäste aus aller Welt mit der internationalen „CeBIT Welcome Night“. Montag, 11.06.2018, 18:30 – 23:00 Uhr, Halle 11.
Auszeichnung für IT-Innovationen: Bundesforschungsministerin Karliczek prämiert die besten Einreichungen mit dem CEBIT Innovation Award 2018. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche Messe AG verleihen zum sechsten Mal den CEBIT Innovation Award. Die mit insgesamt 100.000 Euro dotierte Auszeichnung wird an Nachwuchsentwicklerinnen und -entwickler vergeben, die die Fachjury besonders von ihren innovativen IT-Ideen überzeugen konnten. (Quelle: „Deutsche Messe“)

Der zweite Preis, der mit 30.000 Euro dotiert ist, wird an die Entwickler von Crashtest Security vergeben. Mit Crashtest Security können Sicherheitslücken bei Webanwendungen automatisch erkannt und auf der Grundlage einer eigenen Datenbank behoben werden. Die einfache Bedienbarkeit gibt Entwicklerinnen und Entwicklern die Möglichkeit, Fehler in der Programmierung von Webseiten zu erkennen und die Sicherheit sowohl eigener als auch fremder Daten zu gewährleisten.

Mit einem Praxispreis, den die Jury mit 20.000 Euro dotiert, wird das Team rund um die App DIVERA 24/7 ausgezeichnet. Sie geben mit ihrer Entwicklung vor allem Einsatzleitungen z.B. von freiwilligen Feuerwehren ein wichtiges Instrument an die Hand: Mit DIVERA 24/7 können Verfügbarkeiten von Einsatzkräften flächendeckend abgerufen werden, damit diese bei Notfällen schnell handeln können. Von der App profitieren vorrangig Feuerwehren und Rettungsdienste, aber auch die Personalplanung in anderen Bereichen wie dem Krisenmanagement kann durch DIVERA 24/7 optimiert werden.

» Weiterlesen

Julia Shaw: Memory-Hackerin und Sprecherin auf der CEBIT im Interview

Hannover. Kann Künstliche Intelligenz dabei helfen, uns besser an unser Leben zu erinnern? Die Erinnerungsforscherin und Rechtspsychologin Dr. Julia Shaw spricht auf der kommenden CEBIT (11. bis 15. Juni) über ihre bahnbrechende Forschung an der Schnittstelle von Gedächtnis und KI und erläutert, wie es in Zukunft möglich sein wird, uns für immer an Lebensereignisse zu erinnern.

Julia Shaw spricht am Mittwoch, 13. Juni auf dem CEBIT Artificial Intelligence Summit auf der Grand Central Stage in Halle 27.

Im Vorab-Interview erläutert sie, wie man das menschliche Gedächtnis manipuliert und wie Künstliche Intelligenz das menschliche Gedächtnis erweitern kann.

» Weiterlesen

job and career at CEBIT 2018

Jobs – Weiterbildung – Networking – an nur einem Ort

Hannover. Vom 11. bis zum 15. Juni öffnet die CEBIT ihre Pforten – und mit ihr die job and career at CEBIT in Halle 27. Im offiziellen Karrierebereich des Nr.1 Business Festivals für Innovation und Digitalisierung treffen namhafte Arbeitgeber auf qualifizierte Arbeitnehmer, um gemeinsam die digitalen Trends der Zukunft erfolgreich umzusetzen.

Studierende, Absolventen, Young und Senior Professionals erhalten hier neben Informationen zur beruflichen und privaten Weiterbildung die Möglichkeit, direkten Kontakt zu ihrem Wunscharbeitgeber aufzunehmen.

Dies ist allerdings auch schon vorab möglich: Im Online-Jobportal ( jobs.cebit.de ) .können Jobinteressierte bereits im Vorfeld der Messe Kontakt mit den Premium Partnern VW, Bundeswehr, Bundesnachrichtendienst und dem Bundesamt für Verfassungsschutz sowie mit weiteren attraktiven Arbeitgebern wie Continental, EY, Schindler, HAYS, Oracle, Lufthansa, VW, Daimler oder ProSiebenSat.1 aufnehmen.

Bewerber und Arbeitgeber können sich hier ein aussagekräftiges Profil anlegen. Jobsuchende finden die Stellenanzeigen der entsprechenden Unternehmen oder schließen sich dem jeweiligen „TalentPool“ des Wunscharbeitgebers an. Mit einem ansprechenden Profil überzeugen Unternehmen wiederum qualifizierte Kandidaten und erhöhen die Chance auf interessante Bewerber in ihrem persönlichen „TalentPool“.

» Weiterlesen

CEBIT Innovation Award 2018: Teams präsentieren ihre IT-Innovationen

Drei Entwicklerteams treten im Finale um den CEBIT Innovation Award 2018 gegeneinander an. Mit im Gepäck: innovative und benutzerfreundliche IT-Konzepte. Ob Bedarfsplanung von Einsatzkräften, Hilfe bei der Parkplatzsuche oder die Prüfung von Sicherheitslücken in Websystemen: Lösungen sind überall dort gefragt, wo Digitalisierung Tätigkeiten erleichtern und optimieren kann.

Hannover. Am 11. Juni verleihen die Deutsche Messe AG und das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam den Preis an die Gewinnerteams. Der CEBIT Innovation Award ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert und wird bereits zum sechsten Mal auf der CEBIT in Hannover verliehen, die sich dieses Jahr mit einem neuen Konzept präsentiert.

Entwicklerinnen und Entwickler sowie Start-ups aus ganz Deutschland waren dazu aufgerufen, sich am Wettbewerb um den CEBIT Innovation Award zu beteiligen. Unter dem Motto „Innovationen, die begeistern“ wurden zahlreiche Konzepte mit hoher Benutzerfreundlichkeit eingereicht, unter denen die Jury in einem zweistufigen Prozess die erfolgversprechendsten auswählte.

» Weiterlesen

CEBIT 2018: DIE DIGITALE KOMMUNE HAT EIN NEUES ZUHAUSE

Hannover. Mit der Gründung der GFKD – Gesellschaft für kommunale Digitalisierung AG am 16. März 2018 in München haben Kommunen, die die Digitalisierung voran treiben wollen, eine neue Plattform zum Austausch von Wissen und zum aktiven Gestalten von Veränderungen. Das Unternehmen wird sich insbesondere über die Marke kommune.digital präsentieren.

„Wir leisten Beratung und Coaching für kommunale Entscheider und Mitarbeiter, wir entwickeln und vermitteln ganzheitliche digitale Services sowie Tools und bieten eine Wissensplattform, sodass sich kommunale Akteure untereinander vernetzen und von ihren Erfahrungen profitieren können. Mit unserem Angebot sind wir Wegweiser für Städte und Gemeinden im digitalen Wandel. Dafür sind wir mit unserem Team, unseren Experten und unseren Technologiepartnern bestens aufgestellt“, so der Vorstand Martin Schmiedel. Das Unternehmen fördert so die digitale Weiterentwicklung des kommunalen Sektors.

» Weiterlesen

Signals: Event für Creators, Influencers & Brands auf der CEBIT 2018

Ob Blogger, Influencer, Kreativer oder Marketing Professional: Alle sollten die neue CEBIT im Juni 2018 auf dem Radar haben. Denn mit der Signals veranstalten die Deutsche Messe und blogfoster, die marktführende Plattform für Influencer und Blog Marketing, auf der neuen CEBIT im Juni 2018 das größte Event Europas für Influencer Marketing.

 

Berlin, Hannover. Auf der Signals werden am CEBIT-Freitag auf zwei Bühnen mehr als 60 Sprecher aus dem In- und Ausland visionäre Konzepte und Technologien rund ums Influencer Marketing vorstellen.

Unter dem Titel „The Platform for Creators, Influencers & Brands“ löst Signals die bisherigen, bereits sehr erfolgreichen Formate für Blogger und Influencer auf der CEBIT ab, bei denen Vor- und Querdenker aus der ganzen Welt zu digitalen Trends sprechen werden.

» Weiterlesen

„Ready – steady – go“: Junge Unternehmen starten auf der neuen CEBIT 2018

Hannover: Die neue CEBIT setzt auf Business, Leads und neue Ideen – das ideale Umfeld für junge, aufstrebende Unternehmen, die neue Geschäftspartner suchen und sich dem internationalen Markt präsentieren möchten. Treffpunkt ist „scale11“. Der Ausstellungsbereich für Startups, Kapitalgeber und etablierte Unternehmen präsentiert sich vom 11. bis 15. Juni unter dem Motto „Ready – steady – go“ in Halle 27 innerhalb der Plattform d!tec.

60 Meter Riesenrad: SAP bringt Jahrmarkt der Innovation zur CEBIT 2018

Europas größter Software-Konzern SAP hat sich für den Auftritt auf der neuen CEBIT etwas Besonderes einfallen lassen: Ein 60 Meter hohes Riesenrad auf dem d!campus wird im Sommer 2018 im Mittelpunkt des neuen Ausstellungskonzepts stehen – und zum Besuchermagnet werden.

Hannover: Das gab es noch nie auf der CEBIT: Ein Riesenrad mit 40 Kabinen, sage und schreibe 60 Meter hoch. Europas größter Software-Konzern SAP bringt es mit zur CEBIT im Sommer 2018. Mit der Idee „10 Minutes of Innovation“ installiert das Unternehmen auf dem d!campus das Riesenrad. In 40 Kabinen erleben die Besucher Showcases, Expertentalks und SAP-Lösungen rund um die Themen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Machine Learning und IoT, SAP Leonardo und SAP S/4HANA. Das Riesenrad der Innovationen ist zentraler Bestandteil des SAP-Messeauftritts auf insgesamt 2.300 Quadratmetern im Herzen der CEBIT 2018.

» Weiterlesen

Neue CEBIT: IBM und Fraunhofer-Gesellschaft zeigen Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) wird bei der CEBIT im Juni 2018 eines der wichtigsten Themen. „Künstliche Intelligenz ist die spannendste technologische Entwicklung, die Leben und Arbeit in den nächsten Jahren prägen wird. KI hat die Kraft, die Welt zu verändern. Deshalb gehört es auf die CEBIT“, sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG in Hannover.

Hannover: Bereits neun Monate vor Beginn der neuen CEBIT zeichnet sich ab, dass zahlreiche Unternehmen Künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt ihrer Teilnahme stellen werden.

IBM hat sich als eines der ersten Unternehmen für eine Teilnahme an der CEBIT 2018 entschieden. „Die CEBIT im Sommer und als Festival digitaler Innovation – das allein klingt schon so spannend, dass wir uns nicht lange überlegen mussten, mit von der Partie zu sein“, sagt Martina Koederitz, Vorsitzende der Geschäftsführung IBM Deutschland und General Manager Deutschland, Österreich und Schweiz. „Wir wollen das neue Konzept mit Leben füllen und laden heute schon zu einer digitalen Reise ein, die in die vernetzte Welt aus Cloud, Cognitive und künstlicher Intelligenz führt – egal ob Partner, Entscheider aus der Businesswelt, Start-ups oder die Developer Szene.“ IBM lädt die Besucher der neuen CEBIT in zwei Pavillons direkt am neuen d!campus ein.

» Weiterlesen

CeBIT macht sich fit für Generation Y: Plattform für digitale Innovation und Technologiefestival an 5 Tagen

Mehr Technologie, mehr Innovationen, mehr Emotionen – und das im Juni: Die CeBIT macht sich fit für die Generation Y. „Wir werden die CeBIT zu Europas führender Eventplattform und zum Festival für digitale Technologie, digitale Innovation und Geschäftsanbahnung der digitalen Wirtschaft umbauen“, sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG, am Mittwoch in Hannover.

CeBIT 2017Hannover. Mehr Technologie, mehr Innovationen, mehr Emotionen – und das im Juni: Die CeBIT macht sich fit für die Generation Y. „Wir werden die CeBIT zu Europas führender Eventplattform und zum Festival für digitale Technologie, digitale Innovation und Geschäftsanbahnung der digitalen Wirtschaft umbauen“ sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG, am Mittwoch in Hannover. „Wir bringen die CeBIT in den Juni, weil wir im Sommer Technologie noch emotionaler inszenieren und eine coole Campus-Atmosphäre schaffen können.“ Die nächste CeBIT findet vom 11. bis 15. Juni 2018 in Hannover rund um das Holzdach auf dem Messegelände in Hannover statt. Das Freigelände in der Mitte wird zum großen Digital-Campus.

» Weiterlesen