CEBIT 2018: DIE DIGITALE KOMMUNE HAT EIN NEUES ZUHAUSE

Hannover. Mit der Gründung der GFKD – Gesellschaft für kommunale Digitalisierung AG am 16. März 2018 in München haben Kommunen, die die Digitalisierung voran treiben wollen, eine neue Plattform zum Austausch von Wissen und zum aktiven Gestalten von Veränderungen. Das Unternehmen wird sich insbesondere über die Marke kommune.digital präsentieren.

„Wir leisten Beratung und Coaching für kommunale Entscheider und Mitarbeiter, wir entwickeln und vermitteln ganzheitliche digitale Services sowie Tools und bieten eine Wissensplattform, sodass sich kommunale Akteure untereinander vernetzen und von ihren Erfahrungen profitieren können. Mit unserem Angebot sind wir Wegweiser für Städte und Gemeinden im digitalen Wandel. Dafür sind wir mit unserem Team, unseren Experten und unseren Technologiepartnern bestens aufgestellt“, so der Vorstand Martin Schmiedel. Das Unternehmen fördert so die digitale Weiterentwicklung des kommunalen Sektors.

» Weiterlesen