fotoblog.solarstrombauer.de

HANNOVER MESSE 2017: Reif für die Fertigungsinsel

Gemeinsam mit 19 beteiligten Partnerunternehmen stellten die Technologie-Initiative SmartFactory KL e. V. und das DFKI ihre weiterentwickelte Industrie 4.0-Anlage in Hannover vor, deren Module nicht mehr in einer Reihe aufgebaut sind, sondern sich erstmals auf drei Fertigungsinseln verteilten.

Hannover Messe 2017Hannover: Die erweiterte Demo-Anlage des SmartFactoryKL-Partnerkreises, die im Wesentlichen auf den drei Standards „RFID-Tag-Beschreibung“, „OPC UA-Kommunikation“ und „Normung der Hardware“ basiert, stellt sich somit in einem neuen Layout vor und setzt ein flexibles Transportsystem ein. Da dieses als zentrales Element eine Roboterplattform hat sowie Förderbänder in den Modulen, kann das Produkt, ein individualisierter Visitenkartenhalter, auf verschiedene Weisen hergestellt werden, um eine ortsunabhängige Produktion zu ermöglichen. Das Manufacturing Execution System (MES) trifft nach der standardmäßig definierten Bearbeitung des Produkts in vier Modulen die Entscheidung, wohin das Produkt für seine Weiterverarbeitung transportiert werden soll, basierend auf einer Information vom Integration Bus über die Anlagentopologie.

Technologie-Initiative SmartFactory KL auf der HANNOVER MESSE in Halle 8, Stand D20

» Weiterlesen