Deutsche Messe schreibt HERMES AWARD 2018 aus

Hannover. Bereits zum 15. Mal schreibt die Deutsche Messe AG den HERMES AWARD aus. Dabei handelt es sich um einen der begehrtesten internationalen Technologiepreise, für den sich von sofort an Unternehmen und Institutionen bewerben können, die auf der HANNOVER MESSE ausstellen und dort erstmals ein Produkt oder eine technologische Lösung präsentieren. Die Einreichungen müssen bereits industriell erprobt und/oder in der industriellen Anwendung sein sowie hinsichtlich ihrer technischen und ökonomischen Umsetzung als besonders innovativ beurteilt werden.

Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2018.

» Weiterlesen

Agritechnica 2017: Krone präsentiert den neuen BiG M 450

Hannover. Vor 20 Jahren zeigte Krone den Selbstfahrer BiG M erstmals auf einer Agritechnica. Jetzt präsentierte Krone auf der Agritechnica 2017 die neue Baureihe BiG M 450 und damit einen Großflächenmäher, der durch zahlreiche neue Features besticht. Neben der neuen Kabine und einem neuen Motor verfügt das Fahrzeug auch über ein neues Fahrwerks- und Mäherkonzept. Die Arbeitsbreite des Riesenmähers liegt bei 9,95 m; somit sind Flächenleistungen von 17 ha/h durchaus realistisch.
Die drei Mäheinheiten sind neu gestaltet; der Durchgang der Mäheinheiten konnte im Vergleich zu den Vorgängermodellen um rund 20 Prozent erhöht werden. Ebenfalls neu gestaltet sind die durchgehenden V-Stahlzinkenaufbereiter der Seitenmähwerke. Dadurch entfällt die ehemals mittig angeordnete Antriebseinheit dank nun seitlichem Antrieb per Gelenkwelle und Getriebe. Insgesamt sorgt diese Lösung für einen gleichmäßigeren Futterfluss und weniger Leistungsbedarf. Das steigert das Trocknungsverhalten und auch die Schlagkraft. Serienmäßig verbaut werden die besonders robusten HeavyDuty-Mähholme mit SafeCut-Fremdkörpersicherung, die auch unter Komfortaspekten überzeugen, da sie Lebensdauer geschmiert sind. Die nun im Schwerpunkt aufgehängten Mähwerke sind wie die EasyCut Mähwerke mit einer Anfahrsicherung ausgerüstet, welche das Mähwerk bei Fremdkörperkontakt nach hinten und oben schwenkt. Dank des Schnellwechselsystems können die Klingen bei Bedarf schnell und einfach ausgetauscht werden. Die beiden äußeren Mähscheiben drehen jeweils zur Mitte, die restlichen Scheiben drehen sich paarweise. Ebenfalls serienmäßig ist die hydraulische Schnitthöhenverstellung.

» Weiterlesen

Agritechnica 2017 boomt

450.000 Besucher – Mehr als 100.000 aus dem Ausland – Landtechnik Motor für eine nachhaltige Intensivierung der Produktion – Digitalisierung ein Innovationstreiber

(DLG). „Mit 2.803 Ausstellern, 450.000 Besuchern und mehr als 100.000 aus dem Ausland, hat die Agritechnica ihre führende Rolle als der weltweite Branchentreffpunkt der Landwirtschaft und der Landtechnik weiter ausgebaut.“ Dies erklärte Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke vom Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum Abschluss der Agritechnica am 18. November 2017 in Hannover. „Die auf der Agritechnica unter dem Leitthema ‚Green Future – Smart Technologie‘ gezeigten Innovationen bieten der Landwirtschaft beste Voraussetzungen für eine nachhaltige Intensivierung der Produktion, bei der es um weitere Effizienzsteigerungen bei gleichzeitiger Schonung der Ressourcen geht. Die Digitalisierung ist hierbei ein Innovationstreiber“.

Folgendes vorläufige Fazit kann gezogen werden:

» Weiterlesen

Connectivity im Fokus der Systems & Components

Neues Format „Future Lounge“ erfüllt die Erwartungen

(DLG). Die Vernetzung (Connectivity) stand im Fokus der Systems & Components, die unter dem Dach der Agritechnica 2017 vom 12. bis 18. November 2017 auf dem Messegelände in Hannover stattfand. Die rund 700 Aussteller präsentierten hierzu neueste Lösungen von den Komponenten bis zur Maschine. Aussteller und Besucher zeigten sich zum Abschluss der Messe sehr zufrieden.

Mit dem neuen Format der „Future Lounge“ hat der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) das Informationsangebot erweitert. Spannende Diskussionsrunden zwischen Visionären, Ausstellern und Fachbesuchern standen hier im Mittelpunkt. Neue Denkweisen, Analogien aus anderen Branchen, alternative Technologien, Potenziale der Digitalisierung in der Landtechnik – Themen, mit denen die Future Lounge bei den Besuchern punkten konnte. Ein themenübergreifendes Fachprogramm ergänzte das Angebot der Systems & Components.

» Weiterlesen