HANNOVER MESSE 2019: Weltpremiere im smarten Leichtbau

Der neue ILO1 feiert auf der HANNOVER MESSE seine Weltpremiere. Die ersten vier ILO1 sind bereits mit Straßenzulassung weltweit im Einsatz – die weiterentwickelte Nummer fünf des Konzeptleichtbaufahrzeugs wird vom 1. bis 5. April zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Der smarte Elektroflitzer aus Baden-Württemberg hätte sich ohne Leichtbau nicht realisieren lassen. Damit ist er das beste Beispiel dafür, dass Leichtbau eine zentrale Enabling-Technologie ist. Der ILO1 von Emm! Solutions aus Weil der Stadt ist das Highlight-Exponat am Gemeinschaftsstand der Leichtbau BW in Halle 5, an dem 14 Unternehmen aus Baden-Württemberg ihre smarten Leichtbaulösungen präsentieren.

Hannover Messe 2016Hannover. Ohne Leichtbau kein ILO1 – so einfach lässt sich die Entstehung dieses Autos zusammenfassen. Denn um in der Fahrzeugklasse L7e für Leichtelektromobile zu bleiben, durfte der Flitzer ohne Batterie nicht schwerer als 450 Kilogramm werden. Und deshalb steckt im ILO1 ganz viel Leichtbau. „Leichtbau ist eines der Fokusthemen auf der HANNOVER MESSE 2019“, sagt Olaf Daebler, Global Director Industrial Supply im Team der HANNOVER MESSE. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem ILO1 ein Exponat in Halle 5 haben, das eindrucksvoll das Potenzial von Leichtbau verdeutlicht.“

» Weiterlesen