fotoblog.solarstrombauer.de

TWENTY2X 2020: Die Mesonic Software GmbH zeigt auf der neuen Plattform für den Mittelstand mit mesonic WinLine, wie diese als ERP-/CRM-Komplettlösung Anwender dabei unterstützt, die digitale Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens zu stärken.

Mit WinLine BELEG PRO stellt die Mesonic Software GmbH auf der TWENTY2X in Hannover eine neue Lösung für die schnelle und automatisierte Erfassung sowie Bearbeitung von Eingangsrechnungen vor.

Hannover: Das 1978 in Österreich gegründete Unternehmen Mesonic setzt seine mit der CEBIT und der HANNOVER MESSE begründete Tradition innovativer Messeauftritte in Hannover nahtlos mit der TWENTY2X fort und präsentiert sich auf der neuen Plattform für den Mittelstand gemeinsam mit seiner regionalen Fachhandelspartnerin, der S&S Software und Service GmbH. Um die digitale Zukunft des Mittelstandes mitzugestalten, informiert Mesonic die Besucher der TWENTY2X im Themenbereich „Business Management“ über die mesonic WinLine und zeigt, wie diese als ERP-/CRM-Komplettlösung Anwender dabei unterstützt, die digitale Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens zu stärken.

» Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2020: Die Integration der Plattformen in die reale Welt

Business Plattformen spielen auf der kommenden HANNOVER MESSE eine wesentliche Rolle. Dabei funktionieren sie nur im Verbund mit anderen Schwerpunkten.

Hannover. Business Plattformen spielen auf der kommenden HANNOVER MESSE eine wesentliche Rolle. Dabei funktionieren sie nur im Verbund mit anderen Schwerpunkten. „An Plattformen führt kein Weg vorbei. Was im Consumer-Bereich längst etabliert ist, entwickelt sich für die produzierende Industrie mit etwas Verzögerung. Doch es steht außer Frage, dass die Plattformökonomie im B2B-Bereich eine immer größere Rolle spielen wird“, sagt Hubertus von Monschaw, Global Director Digital Ecosystems im Team der HANNOVER MESSE.

Die HANNOVER MESSE zeigt, welche Plattformanbieter der Industrie zur Verfügung stehen. Nachfolgend eine Auswahl:

» Weiterlesen

IT-Dienstleister OMNINET präsentiert auf der TWENTY2X in Hannover eine neue Geschäftsprozess-Plattform

Das Jahr 2019 ging für den IT-Dienstleister OMNINET erfolgreich zu Ende, denn er wurde für den „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Dieses Jahr folgt auf der TWENTY2X in Hannover mit der Präsentation eines WebGateways bereits das nächste Highlight.

Hannover. Die OMNINET Software-, System- und Projektmanagementtechnik GmbH aus Mittelfranken hat sich mit der einfachen, kostengünstigen und zügigen Implementierung der Geschäfts- und Systemprozesse von Unternehmen einen Namen gemacht. OMNINET sorgt dafür, dass diese Prozesse während ihres gesamten Lebenszyklus an organisatorische Veränderungen und die damit verbundenen Abläufe anpassbar sind. Herzstück der Lösung von OMNINET ist die Bereitstellung der effizient konfigurierbaren und administrierbaren Geschäftsprozess-Plattform OMNITRACKER. Diese Plattform soll die Erzeugung, Adaption, Integration und Ausführung von Applikationen unterstützen. OMNITRACKER ist hinsichtlich Funktionalität und Performance hoch skalierbar und lässt sich laut OMNINET in unterschiedlichen Organisationseinheiten mit unterschiedlichen Anwenderzahlen einsetzen. Zudem ist OMNITRACKER offen für die Integration von 3rd-Party-Produkten.

» Weiterlesen

Mensch, Maschine oder beides? Das Pro und Kontra der digitalen Ära

Schnell-Vorwärts ins Jahr 2030. Steht Mensch oder Maschine im Mittelpunkt? Sind Tante-Emma-Läden Geschichte? Marschiert der Klimawandel ungehindert weiter? Die Digitalisierung schafft Chancen, sorgt gleichzeitig aber auch für Angst. Um beides geht es auf der neuen Transformation Stage der HANNOVER MESSE.

Hannover. Koexistieren in Zukunft Mensch und Maschine wirklich? Schafft der Onlinehandel konventionelle Geschäfte ab? Ist klimaneutrale Produktion eher Fantasterei? Die digitale Ära wirft viele solche Fragen auf. Ab 2020 gibt es eine neue Plattform für Antworten: die Transformation Stage auf der HANNOVER MESSE. Vom 20. bis zum 24. April bietet sie Raum, um über Ideen, Visionen, Belange und, ja, auch über Ängste rund um die industrielle Transformation zu diskutieren.

» Weiterlesen

Aagon ACMP CAWUM: So klingt eine Messe-Premiere!

CAWUM – mit diesem geradezu onomatopoetischen Namen feiert ein praktisches Tool seine Premiere auf der TWENTY2X in Hannover. Die Aagon GmbH will IT-Verantwortlichen mit CAWUM ermöglichen, Windows-Updates erstmals kontrolliert, gezielt und effektiv zu installieren.

Hannover. Die Aagon GmbH aus Soest, die bereits seit mehr als einem Vierteljahrhundert Client-Management- und -Automation-Lösungen entwickelt, unterstützt Unternehmen aus der Automobil-, Luftfahrt-, Logistik- und Elektronik-Branche sowie große Behörden, Krankenhäuser und Versicherungen dabei, Routineaufgaben zu automatisieren und IT-Kosten zu senken. Zentrales Produkt ist die Software-Suite ACMP, die mit den Modulen Inventarisierung, Lizenzmanagement, Softwareverteilung, Betriebssystemverteilung, Schwachstellenmanagement, Assetmanagement und Helpdesk eine umfassende Client-Management-Antwort auf alle Herausforderungen in einer modernen Unternehmens-IT ist.

» Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2020: Engineer Powerwoman 2020 gesucht

– Nominierungsfrist endet am 11. Februar 2020

Hannover. Anlässlich des Karrierekongresses WomenPower lobt die Deutsche Messe AG bereits zum achten Mal den mit 5 000 Euro dotierten Karrierepreis „Engineer Powerwoman“ aus. Ausgezeichnet wird eine Frau, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat. Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland. Pro Unternehmen ist nur eine Nominierung möglich. Bewerbungsschluss ist der 11. Februar 2020.

» Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2020: Automatisch, digital und energieeffizient

Die Detmolder Weidmüller Gruppe begreift sich als Partner der Industrie. Ihr Tochterunternehmen GTI Software wird auf der HANNOVER MESSE 2020 ihr Energiemanagement-Portfolio präsentieren.

Hannover. Die Klimakonferenz in Madrid war für viele eine herbe Enttäuschung. Aber zumindest die deutsche Politik hat noch im Dezember 2019 ihr Klimapaket geschnürt. Dabei wurde der CO2-Preis, so der Kompromiss, wesentlich höher angesetzt als ursprünglich angedacht. Damit wurde ein ordnungsrechtlicher Rahmen gesetzt, in dem der ökonomische Anreiz, in klimaneutrale Techniken zu investieren, deutlich steigen wird. Davon werden vor allem Unternehmen profitieren, die sich mit dem Thema Energiemanagement beschäftigen, ob für die Industrie, für Kommunen oder im Gebäudebereich.

» Weiterlesen

IFOY AWARD 2020: Innovationen von 16 Unternehmen im Finale

  • 17 Geräte und Lösungen von 16 Intralogistikanbietern für den IFOY AWARD 2020 nominiert
  • Nominierte stellen sich im Februar in Hannover dem weltweit bekannten Test.
  • Im neuen IFOY TEST CAMP sind zum ersten Mal Intralogistikentscheider zugelassen.

Ismaning b. München. Die Finalisten für den diesjährigen IFOY AWARD (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year) stehen fest. Aus dem Bewerberfeld von 32 Unternehmen schickt die Jury im achten Durchgang der weltweit bekannten Auszeichnung 17 Geräte und Lösungen von 16 Herstellern in das Rennen um die besten Intralogistikprodukte und -lösung des Jahres. Längst dreht es sich bei dem Wettbewerb nicht mehr nur um Stapler. Angefangen bei Warehouse Trucks und Spezialanfertigungen für die unterschiedlichsten Materialflussaufgaben über Roboter, Drohnen und Software bis hin zum Containerstapler steht alles, was Rang und Namen hat, im Finale. Eine Trophäe gewinnen wollen Bosch Rexroth, Combilift, Crown, Easy Mile, Geek+, Hyster, Jungheinrich, ProGlove, Raymond, Sany Europe, Still und Toyota Material Handling sowie die Start-ups cellumation, doks. innovation, ForkOn und Wiferion.

» Weiterlesen

ROBOTICS AWARD 2020

Zur HANNOVER MESSE 2020 zeichnet der ROBOTICS AWARD zum zehnten Mal Produkte, Projekte und technologische Innovationen aus, die einen Beitrag zu robotergestützten Lösungen im Bereich der industriellen Automatisierung und/oder der mobilen Roboter bzw. der autonomen Systeme leisten.

Der Preis für angewandte Roboterlösungen

Hannover: 2020 verleiht die HANNOVER MESSE erneut unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr,  den ROBOTICS AWARD – den Preis für angewandte Roboterlösungen.

Der ROBOTICS AWARD honoriert technologische Innovationen, die einen Beitrag zu robotergestützten Lösungen im Bereich industrielle Automatisierung oder mobile Roboter und autonome Systeme leisten.Industrieanzeiger, Robotation Academy und Deutsche Messe vergeben gemeinsam den Jubiläumsaward für innovative, angewandte Robotiklösungen.Bedingung ist, dass die Einreichungen beim ROBOTICS AWARD eine Neuheit und/oder im Vergleich zu früheren Präsentationen eine signifikante Weiterentwicklung darstellen. Gleichzeitig achtet die hochrangig besetzte Jury darauf, dass die Lösungen mindestens marktreif, besser noch industriell erprobt sind. Auch sollten die Automatisierungs-Lösungen sowohl in technologischer als auch in ökonomischer Hinsicht besonders fortschrittlich sein und einen bedeutenden Beitrag zur Befriedigung industrieller oder gesellschaftlicher Bedürfnisse leisten. » Weiterlesen