Systems & Components: Druckgerecht konstruiert: Anwendungsmöglichkeiten der Additiven Fertigung im Off-Highway-Sektor

(DLG). Die Additive Fertigung ist dabei, den Maschinen- und Anlagenbau zu revolutionieren: Denn wo bisher gefräst oder gegossen wurde, kommt zunehmend der 3D-Druck zum Einsatz. Vom 27. Februar bis 5. März 2022 präsentieren sich die Aussteller der SYSTEMS & COMPONENTS als Treiber der werkzeuglosen Fertigung. Die B2B-Plattform für die Zuliefererindustrie der gesamten Off-Highway-Branche findet zum fünften Mal im Rahmen der Agritechnica statt. Wie sich die neuen Technologien in das eigene Geschäftsmodell integrieren lassen und wie sich mit 3D-Druck das Produktportfolio erweitern lässt, sind nur zwei der Aspekte, die in Hannover auf der Agenda stehen.

» Weiterlesen

Bund fördert Messebeteiligung an AGRITECHNICA, EuroTier und EnergyDecentral in 2022

Messeprogramm des Bundes für den Mittelstand fördert Einzelbeteiligungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit maximal 250 Mitarbeitern und höchstens 50 Millionen Euro Jahresumsatz

(DLG). Das zum zweiten Mal aufgelegte Messeprogramm des Bundes für den Mittelstand fördert in 2022 Einzelbeteiligungen auf mehr als 60 ausgewählten Messen, darunter auch die DLG-Messen Agritechnica, EuroTier und EnergyDecentral. Kleine und mittelständische Unternehmen werden als Aussteller auf deutschen Messen mit internationaler Ausrichtung im kommenden Jahr besonders unterstützt. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat eine Liste von ausgewählten Messen veröffentlicht.

» Weiterlesen

Agritechnica: Digitales Zusatzangebot der Weltleitmesse startet Mitte November 2021

Agritechnica findet vom 27. Februar bis 5. März 2022 in Hannover statt – „Agritechnica digital“ startet mit einem umfangreichen Informations- und Vorbereitungsprogramm für den Messebesuch – Aktuelle Themen des internationalen Pflanzenbaus und der Landtechnik im Fokus – Digitales Opening am 15. November auf der Digital-Plattform DLG-Connect

(DLG). „Green Efficiency – inspired by solutions“ – Unter diesem Leitthema startet am 15. November das digitale Informations- und Vorbereitungsprogramm zur Agritechnica 2022. Im Mittelpunkt des digitalen Experten-Talks, der die „Agritechnica digital“ eröffnet, steht das Thema „Digitalisierung in der Landwirtschaft“. Von Mitte November 2021 bis März 2022 bietet das Programm der „Agritechnica digital“, das auf der Plattform DLG-Connect (www.DLG-Connect.com) stattfindet, Ausstellern und Besuchern eine zusätzliche Business-Plattform, die gezielt das Live-Erlebnis Messe mit innovativer digitaler Information und Vernetzung verbindet. Die Weltleitmesse der Landtechnik selbst findet dann vom 27. Februar bis 5. März in Hannover statt.

» Weiterlesen