fotoblog.solarstrombauer.de

Mensch, Maschine oder beides? Das Pro und Kontra der digitalen Ära

Schnell-Vorwärts ins Jahr 2030. Steht Mensch oder Maschine im Mittelpunkt? Sind Tante-Emma-Läden Geschichte? Marschiert der Klimawandel ungehindert weiter? Die Digitalisierung schafft Chancen, sorgt gleichzeitig aber auch für Angst. Um beides geht es auf der neuen Transformation Stage der HANNOVER MESSE.

Hannover. Koexistieren in Zukunft Mensch und Maschine wirklich? Schafft der Onlinehandel konventionelle Geschäfte ab? Ist klimaneutrale Produktion eher Fantasterei? Die digitale Ära wirft viele solche Fragen auf. Ab 2020 gibt es eine neue Plattform für Antworten: die Transformation Stage auf der HANNOVER MESSE. Vom 20. bis zum 24. April bietet sie Raum, um über Ideen, Visionen, Belange und, ja, auch über Ängste rund um die industrielle Transformation zu diskutieren.

» Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2020: Engineer Powerwoman 2020 gesucht

– Nominierungsfrist endet am 11. Februar 2020

Hannover. Anlässlich des Karrierekongresses WomenPower lobt die Deutsche Messe AG bereits zum achten Mal den mit 5 000 Euro dotierten Karrierepreis „Engineer Powerwoman“ aus. Ausgezeichnet wird eine Frau, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat. Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland. Pro Unternehmen ist nur eine Nominierung möglich. Bewerbungsschluss ist der 11. Februar 2020.

» Weiterlesen

IFOY AWARD 2020: Innovationen von 16 Unternehmen im Finale

  • 17 Geräte und Lösungen von 16 Intralogistikanbietern für den IFOY AWARD 2020 nominiert
  • Nominierte stellen sich im Februar in Hannover dem weltweit bekannten Test.
  • Im neuen IFOY TEST CAMP sind zum ersten Mal Intralogistikentscheider zugelassen.

Ismaning b. München. Die Finalisten für den diesjährigen IFOY AWARD (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year) stehen fest. Aus dem Bewerberfeld von 32 Unternehmen schickt die Jury im achten Durchgang der weltweit bekannten Auszeichnung 17 Geräte und Lösungen von 16 Herstellern in das Rennen um die besten Intralogistikprodukte und -lösung des Jahres. Längst dreht es sich bei dem Wettbewerb nicht mehr nur um Stapler. Angefangen bei Warehouse Trucks und Spezialanfertigungen für die unterschiedlichsten Materialflussaufgaben über Roboter, Drohnen und Software bis hin zum Containerstapler steht alles, was Rang und Namen hat, im Finale. Eine Trophäe gewinnen wollen Bosch Rexroth, Combilift, Crown, Easy Mile, Geek+, Hyster, Jungheinrich, ProGlove, Raymond, Sany Europe, Still und Toyota Material Handling sowie die Start-ups cellumation, doks. innovation, ForkOn und Wiferion.

» Weiterlesen

ROBOTICS AWARD 2020

Zur HANNOVER MESSE 2020 zeichnet der ROBOTICS AWARD zum zehnten Mal Produkte, Projekte und technologische Innovationen aus, die einen Beitrag zu robotergestützten Lösungen im Bereich der industriellen Automatisierung und/oder der mobilen Roboter bzw. der autonomen Systeme leisten.

Der Preis für angewandte Roboterlösungen

Hannover: 2020 verleiht die HANNOVER MESSE erneut unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr,  den ROBOTICS AWARD – den Preis für angewandte Roboterlösungen.

Der ROBOTICS AWARD honoriert technologische Innovationen, die einen Beitrag zu robotergestützten Lösungen im Bereich industrielle Automatisierung oder mobile Roboter und autonome Systeme leisten.Industrieanzeiger, Robotation Academy und Deutsche Messe vergeben gemeinsam den Jubiläumsaward für innovative, angewandte Robotiklösungen.Bedingung ist, dass die Einreichungen beim ROBOTICS AWARD eine Neuheit und/oder im Vergleich zu früheren Präsentationen eine signifikante Weiterentwicklung darstellen. Gleichzeitig achtet die hochrangig besetzte Jury darauf, dass die Lösungen mindestens marktreif, besser noch industriell erprobt sind. Auch sollten die Automatisierungs-Lösungen sowohl in technologischer als auch in ökonomischer Hinsicht besonders fortschrittlich sein und einen bedeutenden Beitrag zur Befriedigung industrieller oder gesellschaftlicher Bedürfnisse leisten. » Weiterlesen

Ausstellungsbereich Digital Ecosystems im Zentrum der HANNOVER MESSE

Mit dem neuen Hallenkonzept der HANNOVER MESSE kann der Besucher sich noch schneller und zielgerichteter über alle wesentlichen Themen der industriellen Transformation informieren. Im Zentrum steht dabei der Ausstellungsbereich „Digital Ecosystems“, wo alle Softwarefragen entlang der industriellen Wertschöpfungskette beantwortet werden. Der Bereich steht inmitten des Geländes in den Hallen 14 bis 17 mit Synergien zu allen anderen Ausstellungsbereichen der HANNOVER MESSE.

Hannover. Wo bis vor Kurzem noch Prozesse und Techniken separat betrachtet wurden, steht auf der HANNOVER MESSE 2020 eine ganzheitliche Darstellung von Abläufen und Lösungen im Vordergrund. „In Zeiten von Industrie 4.0 geht es um die flexible Fertigung, eigenständig miteinander kommunizierende Maschinen und Systeme sowie den autonomen Austausch von Prozessinformationen. Essentieller Bestandteil dafür ist die Software, die diese Prozesse abbildet. Auf der HANNOVER MESSE werden im stark wachsenden Ausstellungsbereich Digital Ecosystems alle relevanten Themenbereiche abgebildet“, sagt Hubertus von Monschaw, Global Director Digital Ecosystems bei der Deutschen Messe AG.

» Weiterlesen

Anmeldungen zur EuroTier und EnergyDecentral 2020 gestartet

Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis – Leitthema „Farming in the food chain“ – 17. bis 20. November 2020 in Hannover – wieder zusammen mit EnergyDecentral, Leitmesse für innovative Energieversorgung

(DLG). Vom 17. bis 20. November 2020 finden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungsprofis, und die EnergyDecentral, die Leitmesse für innovative Energieversorgung, auf dem Messegelände in Hannover statt. Die von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) veranstalteten Messen werden mit einem umfangreichen Ausstellungs- und Fachprogramm wieder die internationale Plattform sein, auf der sich Landwirte, Unternehmen und Experten erfolgreich vernetzen. Das Leitthema der EuroTier 2020 lautet „Farming in the food chain“. Es ordnet die Nutztierhaltung – wie die Landwirtschaft insgesamt – als wichtiges Glied und verantwortungsvollen Partner in die Wertschöpfungskette für Lebensmittel ein. Unternehmen können ihre Stände über die jeweiligen Internetseiten anmelden.

» Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2020: Großes Interesse an Künstlicher Intelligenz

– Der Call for Papers für das Forum Industrie 4.0 in 2020 ist gestartet.

Wer zur HANNOVER MESSE kommt, will die Zukunft live erleben. Die Besucher nutzen die Weltleitmesse der Industrie als Wegweiser in die vernetzte, automatisierte und global ausgerichtete Industrie. Eine zentrale Rolle spielen dabei Diskussionsplattformen wie das Forum Industrie 4.0. Die Zahlen zeigen deutlich: Künstliche Intelligenz ist das Top-Thema für die Entscheider aus der Industrie. Der Call for Papers für das Forum Industrie 4.0 in 2020 ist jetzt gestartet.

Hannover. Schnell waren alle Stühle besetzt und auch die Stehplätze waren heiß begehrt. Immer wenn Künstliche Intelligenz auf dem Programm stand, herrschte Hochbetrieb im Forum Industrie 4.0 auf der HANNOVER MESSE. Das wird im kommenden Jahr nicht anders sein. „Industrie 4.0 hat auf der HANNOVER MESSE ihren Anfang genommen“, sagt Arno Reich, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG. „Im Forum Industrie 4.0 ist die digitale Transformation der Industrie vom Nischenthema zum Megatrend gewachsen. Die weltweite Industrie nutzt die HANNOVER MESSE und ihr Rahmenprogramm mit Foren und Konferenzen ganz klar als Wegweiser und Impulsgeber in dieser Phase des technologischen Wandels. Industrial Transformation ist deshalb genau das richtige Leitthema für die HANNOVER MESSE 2020.“

» Weiterlesen

IFOY AWARD 2020: Premiere für IFOY TEST CAMP

  • IFOY öffnet die TEST DAYS im Februar zum ersten Mal für Logistikentscheider.
  • B2B-Fachbesucher können die IFOY Finalisten 2020 und die nominierten Geräte vergangener Jahre selbst testen.
  • Exzellente Networking-Möglichkeiten und Wissensaustausch mit Innovationsexperten in geführten Highlight-Touren.

Ismaning b. München. Der International Intralogistics und Forklift Truck of the Year AWARD, kurz IFOY AWARD, öffnet sich unter dem Motto „IFOY meets Business“ erstmals für Logistikentscheider aus Industrie, Handel und Logistikdienstleistung. Diese können im neuen IFOY TEST CAMP Intralogistics am 12. und 13. Februar 2020 auf dem Gelände des IFOY Partners HANNOVER MESSE alle Geräte selbst ausprobieren, die auch die 27-köpfige internationale IFOY Jury testet.
„Im IFOY TEST CAMP stehen nur die Besten der Besten in der Intralogistik, unabhängig getestet und von Experten auf ihren Innovationswert geprüft. Nirgendwo sonst kann man so viele Innovationen selbst testen und erleben, “ betont Anita Würmser, Geschäftsführende Juryvorsitzende der IFOY Jury.
Neben den nominierten Geräten und Lösungen können Besucher auch Sieger und Nominierte aus den vergangenen sieben IFOY Durchläufen ausprobieren, die die Hersteller mit nach Hannover bringen. Die Testhalle ist an beiden Testtagen von neun bis 17 Uhr für angemeldete B2B-Fachbesucher geöffnet.

» Weiterlesen

VDMA: Landwirte setzen auf effiziente Digitallösungen für den Klima- und Umweltschutz

Neuheiten zu 80 Prozent digital – Deutlich gestiegene Nachfrage nach umweltfreundlichen Prozesslösungen – Vernetzung treibt die Produktivität in der Landwirtschaft

Hannover. Wer auf dem Feld und im Stall investiert, setzt auf Technik, die der Umwelt nützt und sich rechnet. Zu diesem Ergebnis kommt die VDMA-Mitgliederbefragung zur Branchenleitmesse Agritechnica, die am Samstag in Hannover zu Ende ging. „An intelligenten Maschinen-, Prozess- und Bedienerlösungen, die mehr Output bei weniger CO2, Stickoxiden und Ammoniak erzeugen, kommen vernünftig aufgestellte Betriebe nicht mehr vorbei“, sagt VDMA-Geschäftsführer Dr. Bernd Scherer.

» Weiterlesen

Die DLG auf der Agritechnica 2019

Treffpunkt in Halle 21 – Testergebnisse, Fachinformationen und Forschungsprojekte zum Anfassen – „DLG-Talk Technik“ stellt aktuelle Brennpunkte der Branche zur Diskussion

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) präsentiert sich auf der diesjährigen Agritechnica vom 10. bis 16. November 2019 (Exklusivtage am 10. und 11. November) mit einem umfangreichen Informationsangebot aus ihrer Fach- und Testarbeit. Das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel präsentiert sein Prüfangebot für Landtechnik sowie Ergebnisse aus dem DLG-PowerMix, dem Effizienz-Test für Traktoren. Neue digitale Dienstleistungen und attraktive Produkte zeichnen das DLG-Zertifizierungsprogramm Nachhaltige Landwirtschaft aus. Forschungsergebnisse für den Pflanzenbau liefern die Experten aus dem Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrum. Auf der DLG-Bühne diskutieren Branchenkenner die Herausforderungen einer erfolgreichen Landtechnik. Abgerundet wird der Messeauftritt durch das umfangreiche Fortbildungsangebot der DLG-Akademie, neue Publikationen und Titel aus dem DLG-Verlag sowie Networking-Angebote für DLG-Mitglieder und die Junge DLG. Der Treffpunkt der DLG befindet sich in Halle 21, Stand B 26.

» Weiterlesen

1 2 3