Agritechnica 2017: Jobmotor Landtechnik

Starkes Engagement für Ausbildung und Studium erforderlich Spezialmesse Systems & Components unter dem Dach der Agritechnica setzt Impulse für Nachwuchs

(DLG). Elektronik und Informatik prägen seit einigen Jahren den Alltag der Landwirtschaft. Unaufhaltsam geht dieser digitale Wandel weiter. Mittlerweile werden unterschiedlichste Prozesse zwischen Komponenten, Maschinen und Menschen durch Austausch von Daten verknüpft. Beteiligt sind nicht nur Landwirte, sondern auch Akteure der gesamten Wertschöpfungskette. Von Wissenschaft, Forschung, Entwicklung, Konstruktion über Zulieferer, Landtechnikhersteller bis hin zum spezialisierten IT-Dienstleister und Berater. Die digitale Transformation erfordert zusätzliches Know-how. Erweiterte Zuständigkeitsbereiche und neue Tätigkeitsfelder entstehen. Mitarbeiter müssen darauf qualifiziert oder Teams durch neue Kollegen erweitert werden. Zusätzliche Fachkenntnisse neben der „klassischen Landwirtschaft und Landtechnik“ sind notwendig. Zielgerichtete Aus- und Weiterbildung sowie Studiengänge sind gewaltige Herausforderungen, um die Chancen der unaufhaltsamen Digitalisierung auch in der Agrarwirtschaft zu erkennen und zu nutzen. Mit ihrem diesjährigen Leitthema „stay connected“ sieht sich die Spezialmesse Systems & Components auch als Impulsgeber für Qualifizierungsmöglichkeiten von Mitarbeitern und dem Nachwuchs.

» Weiterlesen

Agritechnica 2017: Innovative Technologien für die Zukunft der Landwirtschaft

Prozessautomatisierung schreitet voran – Agritechnica 2017 zeigt Lösungen – Internationale Stimmung von Zuversicht geprägt – Weltleitmesse für Landtechnik mit mehr als 2.800 Ausstellern aus 53 Ländern – Messegelände ausgebucht – Mehr als 400.000 Besucher erwartet

DLG). Für die vom 12. bis 18. November 2017 (Exklusivtage am 12. und 13. November) auf dem Messegelände in Hannover stattfindende Weltleitmesse für Landtechnik, die Agritechnica, verzeichnet der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) wieder ein hervorragendes Anmeldeergebnis: Mehr als 2.800 Aussteller aus 53 Ländern werden unter dem diesjährigen Leitmotiv „Green Future – Smart Technology“ ihre Neuheiten und aktuellen Weiterentwicklungen präsentieren. Mit einer Ausstellungsfläche von rund 40 Hektar ist das Messegelände ausgebucht. Alle führenden Unternehmen der Branche werden mit einem vollständigen Angebot vertreten sein. Die Agritechnica unterstreicht damit eindrucksvoll ihre ungebrochene, hohe Attraktivität und ihre Stellung als die weltweit bedeutendste Ausstellung für Landtechnik. Die DLG erwartet auch in diesem Jahr wieder mehr als 400.000 Besucher, darunter rund 100.000 aus dem Ausland.

» Weiterlesen

1 2 3