LNG vom Bauernhof – die Tankstelle der Zukunft

Vom 9. bis 12. Februar 2021 will die EnergyDecentral für die aus der EEG-Förderung auslaufenden Biogasanlagen aber auch für Neuanlangen ökonomische und umweltrelevante Perspektiven aufzeigen. Damit gibt die internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung auch Einblicke in die Welt der klimafreundlichen Mobilität.

(DLG). Die Energieexperten hierzulande sind sich einig: Ohne den Einsatz von grünen Kraftstoffen wird der Verkehrssektor seine Klimaziele nicht erreichen. Ein positives Signal hierfür ist, dass die Bundesregierung, die seit 2019 geltende Mautbefreiung für Erdgas-Lkw bis zum 31. Dezember 2023 verlängert hat. „Das könnte auch den Absatz für Biomethan hierzulande beflügeln“, wie Alexey Mozgovoy, Biomethanexperte beim Fachverband Biogas gegenüber topagrar.com sagte. Typischerweise wird das im Fermenter gebildete Biogas über einen gewissen Zeitraum gespeichert, um es dann je nach Nachfrage in Blockheizkraftwerken in Strom und Wärme umzuwandeln. So kann Biogas als Regelenergie die schwankende Produktion von Wind- und Solarstrom ausgleichen und zu einer regenerativen Energieversorgung beitragen – ein Modell, das seit Einführung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) am 1. April 2000 Erfolgsgeschichte schreibt.

» Weiterlesen

EnergyDecentral 2020: Stromspeicher in der Landwirtschaft

Interview mit Marcus Vagt, Projektleiter der EnergyDecentral

DLG. Marcus Vagt ist Projektleiter der EnergyDecentral, Leitmesse für dezentrale und erneuerbare Energieversorgung in der Landwirtschaft. Die EnergyDecentral informiert Landwirte aus der ganzen Welt alle 24 Monate über den aktuellen Stand erneuerbarer Energietechnik im landwirtschaftlichen Bereich. Im November 2020 werden zum zweiten Mal neben den Themen Biogas, Energiemanagement, Windkraft und Photovoltaik auch Stromspeicher in der Landwirtschaft Thema sein. Mit der Perspektive auslaufender EEG-Förderung von PV-Anlagen ab 2021, steigender Strompreise einerseits und sinkender Speicherpreise andererseits sind Stromspeicher in der Landwirtschaft ein oder zwei Gedanken wert. Sie schaffen nicht nur Autarkie, viele können auch „Notstromversorgung“ und „Energiemanagement“, manche sogar unterbrechungsfreie Stromversorgung. Die Frage ist: Welcher Speicher ist der richtige? Dazu wird es auf der EnergyDecentral 2020 viele Informationsveranstaltungen geben und viele interessante Aussteller, weiß Projektleiter Marcus Vagt.

» Weiterlesen

EnergyDecentral 2020: Chance für die Wärmewende- Schadholz als Energielieferant

Wohin mit dem Schadholz? Im Wettlauf gegen den Borkenkäfer suchen Waldbesitzer, Forstbetriebe und Landwirte nach Möglichkeiten, das durch Dürre und Stürme anfallende Schadholz sinnvoll zu verwenden.

DLG. Die Nutzung von Energieholz zur Erzeugung von Strom und Wärme ist unter diesen Voraussetzungen wirtschaftlich von großer Bedeutung, da sie Verwertungsmöglichkeiten für bisher nicht absetzbare Holzsortimente schafft. Die notwendige Technik wird auf der EnergyDecentral 2020 präsentiert, die in diesem Jahr wichtigste Anlaufstelle für alle Akteure aus der Energiebranche sein wird. Die internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung und nachhaltige Energieproduktion findet vom 17. bis 20. November parallel zur EuroTier in Hannover statt.

» Weiterlesen

EuroTier 2020: DLG-Special „Direktvermarktung“ Treffpunkt der Direktvermarkter

„Direkt vom Bauern“ im Trend – Produkte und Services für Hofläden

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) wird auf der EuroTier 2020, die vom 17. bis 20. November auf dem Messegelände in Hannover stattfindet, ein Special „Direktvermarktung“ ausrichten. Auf der Weltleitmesse der Tierhaltungs-Profis bietet die DLG damit für direktvermarktende Betriebe eine Info-Plattform über technische Lösungen, Produkte und Services sowie aktuelle Vermarktungsstrategien.

» Weiterlesen

Anmeldungen zur EuroTier und EnergyDecentral 2020 gestartet

Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis – Leitthema „Farming in the food chain“ – 17. bis 20. November 2020 in Hannover – wieder zusammen mit EnergyDecentral, Leitmesse für innovative Energieversorgung

(DLG). Vom 17. bis 20. November 2020 finden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungsprofis, und die EnergyDecentral, die Leitmesse für innovative Energieversorgung, auf dem Messegelände in Hannover statt. Die von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) veranstalteten Messen werden mit einem umfangreichen Ausstellungs- und Fachprogramm wieder die internationale Plattform sein, auf der sich Landwirte, Unternehmen und Experten erfolgreich vernetzen. Das Leitthema der EuroTier 2020 lautet „Farming in the food chain“. Es ordnet die Nutztierhaltung – wie die Landwirtschaft insgesamt – als wichtiges Glied und verantwortungsvollen Partner in die Wertschöpfungskette für Lebensmittel ein. Unternehmen können ihre Stände über die jeweiligen Internetseiten anmelden.

» Weiterlesen

EuroTier 2018: Neue Konzepte für mehr Tierwohl in der Schweinehaltung

Fachleute erarbeiten ganzheitliche Konzepte für die Schweinehaltung und präsentieren diese zur EuroTier 2018 – Tierwohl und Umweltaspekte im Fokus in Halle 16, Stand D26

(DLG). Wie sind Haltungssysteme zu gestalten, dass diese den Attributen tierfreundlich, umweltgerecht, klimaschonend und verbraucherorientiert sowie wettbewerbsfähig gerecht werden? Dieser nicht ganz einfachen Aufgabe widmen sich Fachleute der Landesanstalten, Landesämter und Landwirtschaftskammern aus ganz Deutschland, unterstützt von Spezialberatern des KTBL und der DLG, seit Herbst 2016, koordiniert durch den Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Hauptziel dabei ist, Denkanstöße von Fachleuten aus verschiedenen Disziplinen für eine zukunftsfähige Schweinehaltung in Deutschland zusammenzutragen und Lösungsansätze zu erarbeiten. Dabei sind diese durchaus als Kompromissvorschläge mit fachlichem Hintergrund für die bestehenden Spannungsfelder in der Nutztierhaltung zu verstehen. In einer eher emotional aufgeladenen Situation sind begründete, nachvollziehbare und belastbare Diskussionsbeiträge für die Auflösung der Spannungsfelder im Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz enorm wichtig.

» Weiterlesen

EuroTier 2018: Spannende Informations- und Kontaktangebote für Beruf und Karriere

Campus & Career informiert mit neuen Aktionen über Karrieremöglichkeiten in der Agrarbranche.

(DLG). Campus & Career ist auf der EuroTier 2018 die Anlaufstelle Nummer 1, wenn es um Job und Karriere geht. Die Plattform für Beruf und Karriere, Wissenschaft und Forschung bietet dieses Jahr neue, spannende Angebote. So können Interessenten bei den Guided Tours und dem Job-Dating die Unternehmen treffen, die sie suchen. DLG-Mitglieder können zusätzlich ein Beratungsangebot der DLG nutzen, das sie bei der persönlichen Berufs- und Karriereplanung unterstützt.

» Weiterlesen

Innovation Awards EnergyDecentral 2018

Sechs Innovationen erhalten EnergyDecentral-Neuheiten-Medaillen

(DLG). Eine von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eingesetzte neutrale Expertenkommission hat aus den 22 zugelassenen Neuheiten-Anmeldungen nach strengen Kriterien die Gewinner des Neuheitenwettbewerbs ermittelt. Es wurden daraus zwei Gold- und vier Silbermedaillen vergeben.

 

» Weiterlesen

Innovation Award EuroTier 2018

Verbesserungen für Mensch und Tier

26 Innovationen erhalten EuroTier-Neuheiten-Medaillen 2018

(DLG). Eine von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eingesetzte neutrale Expertenkommission hat aus den 250 zugelassenen Neuheiten-Anmeldungen nach strengen Kriterien die Gewinner des Neuheitenwettbewerbs ermittelt. Es wurden daraus eine Gold- und 25 Silbermedaillen vergeben.

 

» Weiterlesen

EuroTier 2018 präsentiert Tierhaltung 4.0

Weltweite Leitmesse für Tierhaltungs-Profis internationaler denn je – Special „Digital Animal Farming“ zeigt Perspektiven für mehr Tierwohl –EnergyDecentral und BIOGAS Convention – bpt-Kongress

(DLG). Die EuroTier ist die weltweite Leitmesse für die Tierhaltungs-Profis. In diesem Jahr präsentieren mehr als 2.500 Aussteller aus 62 Ländern ihre Neu- und Weiterentwicklungen auf dem Messegelände in Hannover. Sie zeigen moderne Tierhaltung in allen Facetten. Eine zunehmend digital vernetzte Welt bietet neue Möglichkeiten, um Produktivität und Tiergerechtheit sowie den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen erfolgreich zu verbinden. Dazu brauchen Landwirte gut nutzbares Know-how und effizient vernetzte Technologien. Neueste Entwicklungen für die Tierhaltung zeigt die diesjährige EuroTier, die unter dem Leitthema „Digital Animal Farming“ steht.

» Weiterlesen

1 2