Die Liebig-Tonne neu gedacht

Digital Animal Farming schont Umwelt – Weltleitmesse EuroTier vom 13. bis 16. November 2018 in Hannover zeigt Lösungen

(DLG). Die weltweite Leitmesse für Tierhaltungs-Profis, die EuroTier 2018, geht mit dem Leitthema „Digital Animal Farming – Management. Tiergesundheit. Transparenz.“ an den Start. Eine zunehmend digital vernetzte Welt eröffnet neue Möglichkeiten, um Produktivität und Tiergerechtheit sowie Informations-Management und den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen erfolgreich zu verbinden.

Kluge Tierhalter wussten es schon immer: Viel Leistung aus dem Grundfutter rechnet sich. Die goldene Regel der Milchviehbetriebe ist zur mittelbaren gesetzlichen Forderung aufgestiegen. Die mit wenig Euphorie begrüßte Düngeverordnung treibt diese Entwicklung.

Input und Output der Nährstoffe müssen in Balance sein. Wer viel aus dem Grundfutter holt, tut sich mit seiner verpflichtend ausgeglichenen Nährstoffbilanz leichter. Genauer betrachtet ist die Düngeverordnung nichts anderes als eine gesetzlich geregelte Kreislaufwirtschaft. Über einzelne qualitative und mengenmäßige Aspekte lässt trefflich streiten. In der Praxis unbestritten ist, dass mit der neuen Regelung für einzelne Betriebe und ganze Regionen nun klar wird, welche Nährstoffströme tatsächlich fließen.

» Weiterlesen

1 2 3