EnergyDecentral digital 2021: Zukunft der Agrarenergie

Digitales Ausstellungs- und Fachprogramm mit fachspezifischen Informationsangeboten zu den Kernthemen der innovativen Agrarenergie – Verleihung der Innovation Awards EnergyDecentral – 9. bis 12. Februar 2021 – Informationen und Anmeldung zur Digital-Plattform unter www.energy-decentral.com

(DLG). Als Veranstalter der „EuroTier / EnergyDecentral digital“ bietet die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Besuchern vom 9. bis 12. Februar 2021 ein umfangreiches Informationsangebot zu aktuellen Fragen der innovativen Agrarenergie an. Die Einbindung der EnergyDecentral in das landwirtschaftliche Umfeld der EuroTier hat sich durch die Nutzung von Synergien im Technikbereich bestens etabliert. Digitaler Marktplatz für die Energiewirtschaft, innovative Ideen in der Energieversorgung und ein auf die Kernbereiche fokussiertes Fachprogramm – das alles präsentiert die EnergyDecentral digital vom 9. bis 12. Februar 2021.

Wärme- und Stromerzeugung sind in der Landwirtschaft heute ein wichtiges Standbein für viele Betriebe. Die EnergyDecentral, die internationalen Fachmesse für innovative Energieerzeugung, nimmt sich in ihrer Digitalversion 2021 diesem Thema in ihrem Ausstellungs- und Fachprogramm an. Im Mittelpunkt des digitalen Treffpunkts rund um die Perspektiven der Agrarenergie stehen die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Biogas, Kraft-Wärme-Kopplung, Holzenergie, Solar, Wind sowie der Speicherung und Vermarktung von Energie.

Wie ist der aktuelle Stand des EEG? Welche Technologien und Komponenten für die Erzeugung von Strom und Wärme sind am Markt verfügbar und welche Vorteile bieten sie? Welche Perspektiven gibt es für Biogasanlagenbetreiber? Welche neuen Geschäftsmodelle resultieren daraus? In den digitalen DLG-Spotlights geht die DLG zusammen mit Ausstellern und Experten aus der Wissenschaft diesen zentralen Fragen nach. Besucher der Digital-Plattform haben die Möglichkeit, sich in Chats aktiv an den Diskussionen zu beteiligen und mit Ausstellern, Referenten und weiteren Experten direkt in Kontakt zu treten.

Positive Resonanz auf das digitale Angebot

„Auf unserer Plattform ist der Besucher mitten im digitalen Geschehen. Wie in den sozialen Medien legt man zu Beginn sein Nutzerprofil an und erhält so seine digitale Identität. Danach kann er alle für ihn interessanten Aussteller abspeichern und natürliche alle wichtigen Termine des digitalen Fachprogramms. Denn auch die digitale Ausgabe der EnergyDecentral bietet ein umfangreiches Informationsangebot. Aus dem DLG-Studio sendet die DLG vom 9. bis 12. Februar 2021 Live-Events, Diskussionsrunden und Experten-Talks. Unsere DLG-Spotlights bieten Expertenwissen aus erster Hand. Außerdem verleihen wir den renommierten DLG-Neuheitenpreis ‚Innovation Award EnergyDecentral‘. Natürlich lohnt sich auch der digitale Blick in das Fachprogramm der EuroTier“, so Marcus Vagt, Projektleiter der EnergyDecentral.

„Messen gehören zu den wichtigsten Instrumenten für Unternehmen, um Innovationen und Produkte zu präsentieren und Kunden zu gewinnen. Wir alle wissen, dass das Live-Erlebnis dabei im Mittelpunkt steht. In diesem Jahr bieten wir ein digitales Live-Event, das die Informations- und Business-Plattform der EnergyDecentral gezielt im Netz erweitert und in Zukunft eine perfekte Ergänzung zum physischen Messeauftritt in Hannover darstellen wird. Die Resonanz von Ausstellern und Partnern ist auf jeden Fall sehr ermutigend.“

Die Fachthemen im Überblick

  • Biogas
    Der Fachverband Biogas, als Partner und Mitveranstalter im Bereich Biogas, organisiert zusammen mit der DLG ein Fachprogramm zu aktuellen Themen aus den Bereichen Biogas und Biomethan. Live gibt es Diskussionsrunden und moderierte Veranstaltungen rund um die Erzeugung, Vermarktung, den Anforderungen an Anlagen sowie Perspektiven im Biogas-Bereich. Aussteller präsentieren neueste Produkte und stellen Ihre Services vor. On demand gibt es zudem auch ausgewählte Inhalte der Biogas Convention als kleines digitales Bonbon.
  • BHKW & KWK
    Für Betreiber und Stakeholder aus dem Bereich stationärer Gasmotoren und Interessenten für das Thema Kraft-Wärme-Kopplung bietet die DLG zusammen mit VDMA Power System und Ausstellern auf der Digital-Plattform Fachinformationen zu den Themen Flexibilisierung, Emissionsanforderungen, Service & Wartung sowie neueste Technologien, Aggregate und wirft einen Blick in die Zukunft des Wasserstoffs.
  • Holzenergie
    CO2-neutral Heizen mit Holz und Stroh. In der Landwirtschaft sind regenerative Festbrennstoffe bereits eine feste Größe, um sich unabhängig von kostspieligen Heizkosten zu machen und Wärmenetze mit Spitzenlast zu versorgen. Im Fachprogramm beschäftigen sich Unternehmen und Betreiber von Anlagen mit diesem Thema und bieten Konzepte für eine komplette Erneuerung der Wärmeerzeugung. Ob Scheitholz, Hackschnitzel oder Pellets – Nachhaltigkeit, Emission, Bereitstellung von Brennstoffen und deren Qualität sind zentrale Themen der Fachveranstaltungen.
  • Energieerzeugung in der Landwirtschaft
    Im DLG-Spotlight „Energieerzeugung in der Landwirtschaft“ erwarten die digitalen Besucher modernste Technologien, von der Stromerzeugung über die Steuerung und Speicherung bis zur Nutzung und dem Vertrieb von eigenerzeugtem Strom in der Landwirtschaft. Etablierte und hocheffiziente Energieerzeugungsanlagen treffen dort auf zukunftsweisende und visionäre Konzepte. Ob Agrovoltaik, Solarcarport oder grundlastfähige Gasmotoren – die Energiewende ist hier dezentral und Teil der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette. Im Fokus steht die smarte Nutzung der eigenerzeugten Elektrizität. Radlader, Roboter oder Drohne, bei allen Anlagen ist der Elektroantrieb ein gemeinsames Merkmal.
  • Solar, Wind und Speicher
    Von der Volleinspeisung zur Eigenversorgung und den Möglichkeiten, Sonnenkraft langfristig zu speichern. EnergyDecentral digital widmet sich aktuelle Technologien und zeigt, worauf man achten muss. Immer mehr Projekte aus dem Bereich der Agrovoltaik belegen, dass nicht nur Nahrung und Grundstoffe auf landwirtschaftlichen Flächen produziert werden können, sondern auch eine Menge Energie. Zusammen mit dem Gentner-Verlag und der Fachzeitschrift photovoltaik gestaltet die DLG ein attraktives Fachprogramm mit Themen aus der Solarbranche speziell für die Agrarwirtschaft.

Innovation Award EnergyDecentral 2021
Verleihung der DLG-Neuheitenpreise in Gold und Silber. Teilnehmer der digitalen Preisverleihung lernen die prämierten Innovationen kennen und können sich über aktuelle technologischen Trends der dezentralen Energiebranche informieren

Informationen und Anmeldung zur „EuroTier / EnergyDecentral digital“: www.eurotier.com oder www.energy-decentral.com

EuroTier – Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis  

EnergyDecentral – internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung

Angesichts der anhaltend unsicheren internationalen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis, und die EnergyDecentral, internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung, vom 9. bis 12. Februar 2021 in einer Digitalversion durchgeführt. Eine physische Präsenz-Messe in Hannover findet nicht statt. Die Entscheidung wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter der beiden Leitmessen nach ausführlichen Gesprächen mit Branchenvertretern, dem Fachbeirat und Partnern getroffen. Die „EuroTier / EnergyDecentral digital“ bieten Ausstellern hohe Reichweiten und maximale Flexibilität mit digitalen Business-Paketen sowie Besuchern ein umfangreiches Fachprogramm und attraktive Networking-Möglichkeiten. Für das Jahr 2021 bietet die DLG zudem weitere Veranstaltungen und Messen rund um die Themen Nutztierhaltung und dezentrale Energieversorgung an.

Quelle und aktuelle Informationen zu den beiden Messen finden Sie unter: www.eurotier.com und www.energy-decentral.com.

Informationen zur „EuroTier/ EnergyDecentral digital“ finden Sie unter www.eurotier.com/de/digital

Die nächste EuroTier und EnergyDecentral findet vom 15. bis 18. November 2022 als Hybrid-Messe statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)