job and career at HANNOVER MESSE-Überaus positive Bilanz nach Neuausrichtung

„Die HANNOVER MESSE 2019 hat gezeigt, dass sie die international wichtigste Plattform für alle Technologien rund um die industrielle Transformation ist“, resümierte Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG, zum Abschluss der diesjährigen HANNOVER MESSE.

Hannover: „215 000 Besucher nutzten die HANNOVER MESSE, um in neue Technologien zu investieren und ihre Unternehmen fit für die Zukunft zu machen. Nur Hannover bietet den umfassenden Blick auf Anwendungsszenarien, Potenziale und das Zusammenspiel von Industrie 4.0, Künstlicher Intelligenz, 5G und Energielösungen.“

Ebenso vielfältig waren die über hundert Unternehmen, die sich auf der job and career in Halle 19 präsentierten und die Plattform für gezieltes Networking mit potenziellen neuen Mitarbeitern nutzten.

Bereits seit fünf Jahren ist die job and career Karriere-Expo offizieller Karrierebereich der weltgrößten Industriemesse und ein fester Bestandteil der HANNOVER MESSE. Seither erfüllt sie den Branchenauftrag Karriereinteressierte mit potenziellen Arbeitgebern zusammen zu führen, um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

Spezifische Thementage sehr beliebt

Die Thementage wie Young Engineers Day & Night, Engineers- und Women Special ermöglichten den Besuchern ein noch individuelleres Messeerlebnis. Entsprechend groß war das Interesse an fokussierten Vorträgen und Diskussionsrunden, an denen beispielsweise Daniel Jung, Mathe-Coach und Inhaber der Daniel Jung Academy, und Matthew Mockridge, Bestseller Autor, Serial Entrepreneur, teilnahmen.

Am Mittwoch, 3. April, widmete sich die job and career ganz dem Thema IT, denn Produktion und IT verschmelzen zunehmend. Daraus ergeben sich insbesondere für IT Experten neue berufliche Perspektiven in der

Industriebranche, die in Halle 19 vorgestellt wurden. Highlight an diesem Tag war die Keynote von Philipp Kalweit, Deutschlands begehrtestem Auftragshacker.

Young Engineers Night und My eFuture: Nachwuchsförderung im Mittelpunkt

Als besonderes Highlight veranstalteten job and career und der VDI am 4. April gemeinsam die Young Engineers Night in Halle 18. Über 2.000 Absolventen und Young Professionals (im Vorjahr 1.400) nutzen die Gelegenheit zu Networking in entspannter Atmosphäre nach Messeschluss.

Neben Young Professionals und Professionals richtete sich die job and career auch an Jugendliche, die kurz vor der Berufswahl stehen. Organisiert durch den Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) und den New Automation Verband e.V., konnten mehr als 2.000 Jugendliche in geführten Touren über die HANNOVER MESSE einen Einblick in technische Berufe gewinnen.

Weitere Informationen unter   www.jobandcareer.de/hm

HANNOVER MESSE – Get new technology first!

Die HANNOVER MESSE ist die Weltleitmesse der Industrie. Mit dem Leitthema „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ bildet sie die Digitalisierung der Produktion und Energiesysteme ausführlich ab. Neben den sechs Leitmessen – IAMD–Integrated Automation, Motion & Drives, Digital Factory, Energy, Industrial Supply, ComVac und Research & Technology gibt es Sonderbereiche für Startups und Karrierethemen. Mehr als 90 Konferenzen und Foren runden das Programm ab. Die nächste Ausgabe wird vom 01. bis 05. April 2019 in Hannover ausgerichtet. Schweden ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2019.

Über job and career:

Die Recruiting-Plattform job and career ermöglicht hochkarätiges Netzwerken zwischen Unternehmen sowie Fach- und Führungskräften aus den MINT-Bereichen – eingebettet in die HANNOVER MESSE – Veranstaltet wird das job and career Format von der spring Messe Management GmbH. Die Tochter der Deutschen Messe AG ist auf Fachmessen und Konferenzen für Personalmanagement, Rekrutierung und den Corporate Health-Sektor spezialisiert.

Deutsche Messe AG

Die Deutsche Messe AG ist ein weltweit führender Veranstalter von Investitionsgütermessen im In- und Ausland. Mit einem Umsatz von 356 Millionen Euro im Jahr 2017 zählt sie zu den fünf größten deutschen Messegesellschaften. Zum unternehmenseigenen Eventportfolio gehören internationale Leitmessen wie (in alphabetischer Reihenfolge) die CeMAT (Intralogistik und Supply Chain Management), die didacta (Bildung), die DOMOTEX (Teppiche und Bodenbeläge), die HANNOVER MESSE (industrielle Technologien), die INTERSCHUTZ (Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit), die LABVOLUTION (Labortechnik) und die LIGNA (Holzbearbeitung und Forsttechnik). Darüber hinaus ist das Messegelände regelmäßig Schauplatz von Gastveranstaltungen, die Leitmessen ihrer Branchen sind: AGRITECHNICA (DLG; Agrartechnik) und EuroTier (DLG; Nutztierhaltung), EMO (VDW; Werkzeugmaschinen), EuroBLECH (Mack Brooks; Blechbearbeitung) und IAA Nutzfahrzeuge (VDA; Transport, Logistik, Mobilität). Mit mehr als 1 200 Beschäftigten und 58 Sales Partnern ist die Deutsche Messe in rund 100 Ländern präsent.

Quelle und weitere Informationen unter www.hannovermesse.de

Veranstalter

Deutsche Messe AG
Messegelände
D-30521 Hannover
Internet: www.messe.de
E-Mail: info@messe.de
Tel.: +49(0)511/89-0

Messedauer: Montag, 01. April, bis Freitag, 05. April 2019
Öffnungszeiten: von 9.00 bis 18.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)