Sophie Borgne ist Engineer Powerwoman 2020

Die Preisverleihung erfolgte am 14. Juli im Rahmen der HANNOVER MESSE Digital Days

Hannover Messe 2016Hannover. In diesem Jahr wurde Sophie Borgne im Rahmen der WomenPower während der HANNOVER MESSE Digital Days zur Engineer Powerwoman gekürt. Den mit 5 000 Euro dotierten Preis nahm sie in einer virtuellen Session nach Laudationen von Elke Büdenbender, Schirmherrin der Initiative Klischeefrei, und Prof. Barbara Schwarze, Vorstandsvorsitzende Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V., entgegen. Üblicherweise wird der Preis während der Eröffnung des Karrierekongresses WomenPower verliehen. Da dieser aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt im Rahmen der HANNOVER MESSE ausgerichtet werden konnte, wurde die Vergabe auf das Digital-Event der Messe verlegt. Mit der Auszeichnung der Engineer Powerwoman 2020 ehrt die Deutsche Messe bereits zum achten Mal eine Vorreiterin aus dem MINT-Bereich, die durch ihr Engagement, ihre Ideen und ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld ihres Unternehmens setzt.

Engineer Powerwoman – drei Frauen wurden nominiert

Die Preisverleihung erfolgt am 14. Juli im Rahmen der HANNOVER MESSE Digital Days.

Hannover Messe 2016Hannover. Eine unabhängige Jury, bestehend aus den Mitgliedern des Kongressbeirates WomenPower , hat drei Frauen für den Karrierepreis Engineer Powerwoman nominiert. Die mit 5 000 Euro dotierte Auszeichnung soll Unternehmen ermuntern, die Leistung und das besondere Engagement ihrer Mitarbeiterinnen in MINT-Berufen zu honorieren. Die Bekanntgabe der Gewinnerin erfolgt im Rahmen der HANNOVER MESSE Digital Days am 14. Juli 2020.

» Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2020: Engineer Powerwoman 2020 gesucht

– Nominierungsfrist endet am 11. Februar 2020

Hannover. Anlässlich des Karrierekongresses WomenPower lobt die Deutsche Messe AG bereits zum achten Mal den mit 5 000 Euro dotierten Karrierepreis „Engineer Powerwoman“ aus. Ausgezeichnet wird eine Frau, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat. Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland. Pro Unternehmen ist nur eine Nominierung möglich. Bewerbungsschluss ist der 11. Februar 2020.

» Weiterlesen