IT-Dienstleister OMNINET präsentiert auf der TWENTY2X in Hannover eine neue Geschäftsprozess-Plattform

Das Jahr 2019 ging für den IT-Dienstleister OMNINET erfolgreich zu Ende, denn er wurde für den „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Dieses Jahr folgt auf der TWENTY2X in Hannover mit der Präsentation eines WebGateways bereits das nächste Highlight.

Hannover. Die OMNINET Software-, System- und Projektmanagementtechnik GmbH aus Mittelfranken hat sich mit der einfachen, kostengünstigen und zügigen Implementierung der Geschäfts- und Systemprozesse von Unternehmen einen Namen gemacht. OMNINET sorgt dafür, dass diese Prozesse während ihres gesamten Lebenszyklus an organisatorische Veränderungen und die damit verbundenen Abläufe anpassbar sind. Herzstück der Lösung von OMNINET ist die Bereitstellung der effizient konfigurierbaren und administrierbaren Geschäftsprozess-Plattform OMNITRACKER. Diese Plattform soll die Erzeugung, Adaption, Integration und Ausführung von Applikationen unterstützen. OMNITRACKER ist hinsichtlich Funktionalität und Performance hoch skalierbar und lässt sich laut OMNINET in unterschiedlichen Organisationseinheiten mit unterschiedlichen Anwenderzahlen einsetzen. Zudem ist OMNITRACKER offen für die Integration von 3rd-Party-Produkten.

» Weiterlesen