Die Zukunft des Off-Highway-Antriebs

Innovationen im Antriebsstrang senken den Kraftstoffverbrauch und reduzieren die Emissionen

(DLG). Vom 27. Februar bis 5 März 2022 rückt die SYSTEMS & Components 2022 technische Highlights für den Einsatz in Off-Highway-Fahrzeugen in den Mittelpunkt, die den Weg in eine emissionsärmere Zukunft weisen. Mit Blick auf die SYSTEMS & COMPONENTS, dem B2B Marktplatz auf der AGRITECHNICA in Hannover, zeigt sich: Noch dominiert der Diesel. Aber die Motoren- und Komponentenanbieter diversifizieren im Zuge der Klimadiskussion zunehmend ihr Portfolio und präsentieren eine modulare Palette verschiedener Technologien. Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs ist dabei ein fester Bestandteil ihrer Expertise.

» Weiterlesen

Green Efficiency im Off-Highway-Sektor

Systems & Components 2021 rückt Nachhaltigkeit und Effizienz in der mobilen Automation in den Fokus – B2B-Plattform der Zuliefererindustrie auf der Agritechnica 2021 – 14. bis 20. November 2021

(DLG). Vom 14. bis 20. November 2021 zeichnet die Systems & Components ein Bild von der Gegenwart und Zukunft der mobilen Automation. Die B2B-Plattform für die Zuliefererindustrie des gesamten Off-Highway-Sektors, die zum fünften Mal im Rahmen der AGRITECHNICA auf dem Messegelände in Hannover stattfindet, steht unter dem Leitthema: Green Efficiency – inspired by solutions. Das Thema wird im Rahmen des Fachprogramms „Future Lounge“, dem digitalen Fachforum der Systems & Components, unter Ingenieuren und Fachexperten diskutiert.

„Green Efficiency – inspired by solutions“, das Motto unter dem die Systems & Components steht, beschreibt treffend die Situation, in der sich die Konstrukteure von mobilen Arbeitsmaschinen aus der Landwirtschaft, der Bauindustrie, sowie dem Bergbau befinden. Die Fahrzeuge sind nicht nur extremen Witterungsverhältnissen sowie Stößen und Schmutz ausgesetzt, was enorme Anforderungen an die Robustheit der eingesetzten Technologien stellt. Hinzu kommen die steigenden Ansprüche an die Digitalisierung und Automatisierung der einzelnen Baugruppen, die in den Arbeitsmaschinen zum Einsatz kommen. Zunehmend werden intelligente mechatronische Baugruppen integriert, um die Präzision und Sicherheit mobiler Arbeitsmaschinen zu steigern. Vor allem aber ist es der Wunsch nach Steigerung der Produktivität und Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks, der die Technikentwicklungen abseits der Straße treibt – und dies beginnt bereits auf der Antriebsebene.

» Weiterlesen