HANNOVER MESSE bietet Kontakt zu industriellen Startups

Im Bereich Young Tech Enterprises kommen Gründer, Großunternehmen, Investoren und Förderer zusammen.

Hannover. Laut einer Studie vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Deutschen Bank suchen viele größere Familienunternehmen Kontakt zu Startups. Dabei bevorzugen sie Onlineplattformen oder relevante Netzwerkveranstaltungen, wie die HANNOVER MESSE. Die weltweit wichtigste Industriemesse bietet mit dem Bereich Young Tech Enterprises sowohl Gründern als auch Konzernen, Investoren oder Förderern eine ideale Plattform, um sich auszutauschen.

„Die Zusammenarbeit mit Startups bietet traditionellen Herstellern große Chancen, um die eigene Position im globalen Wettbewerb zu verbessern. Risikobereitschaft und flache Hierarchien ermöglichen schnelle Entscheidungen und eine agile Umsetzung, was die Markteinführung für neue Produkte und Dienstleistungen deutlich verkürzt“, erklärt Olaf Daebler, Global Director bei der Deutschen Messe. „Aussteller und Besucher der HANNOVER MESSE profitieren dabei vom direkten Zugang zu zahlreichen jungen, kreativen Unternehmen. Umgekehrt haben die Startups unmittelbaren Zugriff auf mehr als 6 000 potenzielle Partner.“

» Weiterlesen