Ausstellungsbereich Digital Ecosystems im Zentrum der HANNOVER MESSE

Mit dem neuen Hallenkonzept der HANNOVER MESSE kann der Besucher sich noch schneller und zielgerichteter über alle wesentlichen Themen der industriellen Transformation informieren. Im Zentrum steht dabei der Ausstellungsbereich „Digital Ecosystems“, wo alle Softwarefragen entlang der industriellen Wertschöpfungskette beantwortet werden. Der Bereich steht inmitten des Geländes in den Hallen 14 bis 17 mit Synergien zu allen anderen Ausstellungsbereichen der HANNOVER MESSE.

Hannover. Wo bis vor Kurzem noch Prozesse und Techniken separat betrachtet wurden, steht auf der HANNOVER MESSE 2020 eine ganzheitliche Darstellung von Abläufen und Lösungen im Vordergrund. „In Zeiten von Industrie 4.0 geht es um die flexible Fertigung, eigenständig miteinander kommunizierende Maschinen und Systeme sowie den autonomen Austausch von Prozessinformationen. Essentieller Bestandteil dafür ist die Software, die diese Prozesse abbildet. Auf der HANNOVER MESSE werden im stark wachsenden Ausstellungsbereich Digital Ecosystems alle relevanten Themenbereiche abgebildet“, sagt Hubertus von Monschaw, Global Director Digital Ecosystems bei der Deutschen Messe AG.

» Weiterlesen

Anmeldungen zur EuroTier und EnergyDecentral 2020 gestartet

Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis – Leitthema „Farming in the food chain“ – 17. bis 20. November 2020 in Hannover – wieder zusammen mit EnergyDecentral, Leitmesse für innovative Energieversorgung

(DLG). Vom 17. bis 20. November 2020 finden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungsprofis, und die EnergyDecentral, die Leitmesse für innovative Energieversorgung, auf dem Messegelände in Hannover statt. Die von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) veranstalteten Messen werden mit einem umfangreichen Ausstellungs- und Fachprogramm wieder die internationale Plattform sein, auf der sich Landwirte, Unternehmen und Experten erfolgreich vernetzen. Das Leitthema der EuroTier 2020 lautet „Farming in the food chain“. Es ordnet die Nutztierhaltung – wie die Landwirtschaft insgesamt – als wichtiges Glied und verantwortungsvollen Partner in die Wertschöpfungskette für Lebensmittel ein. Unternehmen können ihre Stände über die jeweiligen Internetseiten anmelden.

» Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2020: Großes Interesse an Künstlicher Intelligenz

– Der Call for Papers für das Forum Industrie 4.0 in 2020 ist gestartet.

Wer zur HANNOVER MESSE kommt, will die Zukunft live erleben. Die Besucher nutzen die Weltleitmesse der Industrie als Wegweiser in die vernetzte, automatisierte und global ausgerichtete Industrie. Eine zentrale Rolle spielen dabei Diskussionsplattformen wie das Forum Industrie 4.0. Die Zahlen zeigen deutlich: Künstliche Intelligenz ist das Top-Thema für die Entscheider aus der Industrie. Der Call for Papers für das Forum Industrie 4.0 in 2020 ist jetzt gestartet.

Hannover. Schnell waren alle Stühle besetzt und auch die Stehplätze waren heiß begehrt. Immer wenn Künstliche Intelligenz auf dem Programm stand, herrschte Hochbetrieb im Forum Industrie 4.0 auf der HANNOVER MESSE. Das wird im kommenden Jahr nicht anders sein. „Industrie 4.0 hat auf der HANNOVER MESSE ihren Anfang genommen“, sagt Arno Reich, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG. „Im Forum Industrie 4.0 ist die digitale Transformation der Industrie vom Nischenthema zum Megatrend gewachsen. Die weltweite Industrie nutzt die HANNOVER MESSE und ihr Rahmenprogramm mit Foren und Konferenzen ganz klar als Wegweiser und Impulsgeber in dieser Phase des technologischen Wandels. Industrial Transformation ist deshalb genau das richtige Leitthema für die HANNOVER MESSE 2020.“

» Weiterlesen

VDMA: Landwirte setzen auf effiziente Digitallösungen für den Klima- und Umweltschutz

Neuheiten zu 80 Prozent digital – Deutlich gestiegene Nachfrage nach umweltfreundlichen Prozesslösungen – Vernetzung treibt die Produktivität in der Landwirtschaft

Hannover. Wer auf dem Feld und im Stall investiert, setzt auf Technik, die der Umwelt nützt und sich rechnet. Zu diesem Ergebnis kommt die VDMA-Mitgliederbefragung zur Branchenleitmesse Agritechnica, die am Samstag in Hannover zu Ende ging. „An intelligenten Maschinen-, Prozess- und Bedienerlösungen, die mehr Output bei weniger CO2, Stickoxiden und Ammoniak erzeugen, kommen vernünftig aufgestellte Betriebe nicht mehr vorbei“, sagt VDMA-Geschäftsführer Dr. Bernd Scherer.

» Weiterlesen

Die DLG auf der Agritechnica 2019

Treffpunkt in Halle 21 – Testergebnisse, Fachinformationen und Forschungsprojekte zum Anfassen – „DLG-Talk Technik“ stellt aktuelle Brennpunkte der Branche zur Diskussion

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) präsentiert sich auf der diesjährigen Agritechnica vom 10. bis 16. November 2019 (Exklusivtage am 10. und 11. November) mit einem umfangreichen Informationsangebot aus ihrer Fach- und Testarbeit. Das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel präsentiert sein Prüfangebot für Landtechnik sowie Ergebnisse aus dem DLG-PowerMix, dem Effizienz-Test für Traktoren. Neue digitale Dienstleistungen und attraktive Produkte zeichnen das DLG-Zertifizierungsprogramm Nachhaltige Landwirtschaft aus. Forschungsergebnisse für den Pflanzenbau liefern die Experten aus dem Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrum. Auf der DLG-Bühne diskutieren Branchenkenner die Herausforderungen einer erfolgreichen Landtechnik. Abgerundet wird der Messeauftritt durch das umfangreiche Fortbildungsangebot der DLG-Akademie, neue Publikationen und Titel aus dem DLG-Verlag sowie Networking-Angebote für DLG-Mitglieder und die Junge DLG. Der Treffpunkt der DLG befindet sich in Halle 21, Stand B 26.

» Weiterlesen

Erfindergeist auf der Agritechnica 2019

Im DLG-Special AgrifutureLab im Pavillon 11 präsentieren junge Unternehmen Antworten auf die Zukunftsfragen der Landwirtschaft

(DLG). Das DLG-AgrifutureLab wird neuer internationaler Treffpunkt der landtechnischen Start-up-Szene. Im Pavillon 11 werden rund 40 junge Unternehmen innovative Lösungen für die Landwirtschaft aus den Bereichen 3D-Druck, Agrarsoftware, Künstliche Intelligenz (AI), Big Data Analysen, Bildanalyse, Blockchain-Technologie, Cloud Dienste, Data Exchange, Drohnenfotografie, microbielle Betriebsmittel, Online-Handel, Pflanzenphänotypisierung, Pflanzenstress-Erkennung, Precision Farming, Robotik-Systeme, Sensortechnik, und Vernetzung von Pflanzen zeigen. Auch viele Start-ups und junge Unternehmen mit Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland präsentieren dort ihre Innovationen am Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

» Weiterlesen

Indonesien ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2020

Indonesien ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2020. Vom 20. bis zum 24. April 2020 steht das rohstoffreiche Land im Mittelpunkt der Weltleitmesse der Industrie. Indonesien ist Teil des südostasiatischen Staatenbundes Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) und stellt dort die mit Abstand größte Volkswirtschaft. Der Inselstaat soll bis 2030 zu einem der zehn größten Volkswirtschaften der Welt aufsteigen.

Berlin. Bereits bis 2020 möchte Indonesien die größte digitale Volkswirtschaft Südostasiens werden. Die Roadmap „Making Indonesia 4.0“ fördert die Modernisierung der indonesischen Industrie durch die Einführung von Industrie-4.0-Technologien sowie den Ausbau von Kooperationen. Eingebunden sind zahlreiche Akteure wie Regierungsbehörden, Industrieverbände, Unternehmen sowie Hochschulen und Investoren.

» Weiterlesen

Systems & Components Trophy – Engineers‘ Choice: „Nominees“ für den neuen DLG-Preis stehen fest

Entwicklungsingenieure der Landtechnik nominieren 20 Produkte im Bereich Komponenten und Systeme – Gewinner des neuen DLG-Preises werden am 10. November 2019 auf der Agritechnica in Hannover gekürt – www.agritechnica.com/systems-and-components-trophy

(DLG). Auf der Agritechnica 2019 verleiht die DLG erstmalig die „Systems & Components Trophy – Engineers‘ Choice“ für Komponenten und Systeme. Sie würdigt damit den hohen Stellenwert und die Innovationskraft der Zuliefererindustrie für die Landtechnik. Die Preisträger werden von einer Jury gewählt, die sich aus Entwicklungsingenieuren der auf der Agritechnica ausstellenden Landmaschinenhersteller zusammensetzt. Die DLG hat jetzt die Shortlist der 20 nominierten Innovationen für den neuen Preis bekanntgegeben. Sie ist unter www.agritechnica.com/systems-and-components-trophy veröffentlicht. Die Gewinner werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Systems & Components Future Lounge am 10. November in Hannover bekanntgegeben.

» Weiterlesen

Dreimal Silber für CLAAS Innovationen

Harsewinkel. Die DLG zeichnet im Rahmen der Agritechnica drei CLAAS Innovationen jeweils mit einer Silbermedaille aus. Mit APS SYNFLOW WALKER, dem neuen Dreschwerk in den LEXION Schüttlermodellen und CEMOS AUTO CHOPPING für die automatische Einstellung des Strohhäckslers betreffen gleich zwei Silbermedaillen die neue LEXION Baureihe. CEMOS AUTO PERFORMANCE regelt Motorleistung und Fahrgeschwindigkeit beim JAGUAR Feldhäcksler.

 

» Weiterlesen

Innovation Award Agritechnica 2019 – Gewinner stehen fest

DLG-Neuheitenkommission vergibt eine Gold- und 39 Silbermedaillen

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt die Preisträger des Innovation Award Agritechnica 2019 bekannt gegeben. Zu dem führenden Neuheiten-Preis der internationalen Landtechnikbranche wurden in diesem Jahr 291 Neuheiten eingereicht. Die DLG-Neuheitenkommission vergab eine Goldmedaille und 39 Silbermedaillen. Die Sieger werden im Rahmen der Agritechnica 2019 ausgezeichnet. Die Agritechnica, die Weltleitmesse der Landtechnik, findet vom 10. bis 16. November in Hannover statt. Alle Preisträger sind veröffentlicht unter www.agritechnica.com/de/innovation-award-agritechnica.

Schwerpunkte der technischen Innovationen sind Verbesserungen in den Bereichen Effizienz, Konnektivität, Komfort und Sicherheit sowie verbesserte Technik für eine nachhaltige und umweltschonende Bewirtschaftung.

» Weiterlesen

1 2 3 29