AGRITECHNICA Neuheiten 2022: Jetzt anmelden

Anmeldeschluss am 15. September 2021 – Innovationspreise für Konzeptions- und Entwicklungsleistungen in der Landtechnik – Neu: DLG Agrifuture Concept Winner

(DLG). Im Rahmen der Weltleitmesse für Landtechnik vergibt die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter drei verschiedene Auszeichnungen für innovative Ingenieurskunst. Damit würdigt sie die herausragende Bedeutung der Landtechnik für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Landwirtschaft. Bis zum 15. September 2021 haben Aussteller die Möglichkeit, nicht nur Systeme und Komponenten sowie fertige Maschinen und Produkte für den Praxiseinsatz, sondern im Rahmen des neuen Innovationspreises „DLG Agrifuture Concepts“ auch Visionen und Konzepte sowie landtechnische Pionierarbeiten hierzu einzureichen.

» Weiterlesen

Vernetzung und Automation: Die SYSTEMS & COMPONENTS 2022 präsentiert das Potenzial des autonomen Fahrens im Off-Highway-Sektor

Die SYSTEMS & COMPONENTS, die vom 27. Februar bis 5. März zeitgleich mit der Agritechnica stattfindet, bietet den Zugang zu den Technologien, die auf direktem Weg in Richtung Autonomie führen.

(DLG). Die Anforderungen an Produktivität, Komfort und Sicherheit mobiler Maschinen im Off-Highway-Sektor steigen. Assistenzsysteme und teilautomatisierte Lösungen erleichtern dem Fahrer in der Kabine den Arbeitsalltag, egal ob auf dem Feld oder der Baustelle. Die SYSTEMS & COMPONENTS, die vom 27. Februar bis 5. März zeitgleich mit der Agritechnica stattfindet, bietet den Zugang zu den Technologien, die auf direktem Weg in Richtung Autonomie führen.

Starke Anstiege, steile Abbrüche, scharfe Kurven und beengte Platzverhältnisse: Im Cockpit mobiler Arbeitsmaschinen ist maximale Konzentration und vollständige Kontrolle gefragt. Fortgeschrittene Assistenzsysteme übernehmen dabei die Aufgabe, den Fahrer in der Kabine zu unterstützen. Ihr zunehmender Automatisierungsgrad erlaubt eine immer stärkere Entlastung des Maschinenführers, der sich so auf seine eigentliche Aufgabe, z. B. die Überwachung und Optimierung des Arbeitsprozesses, konzentrieren kann. Gleichzeitig stehen sie in Gefahrensituationen bereit, um notfalls in das Fahrgeschehen einzugreifen. Dadurch werden Kollisionen zum Beispiel beim Rückwärtsfahren auf einer unübersichtlichen Baustelle vermieden.

» Weiterlesen

Weniger Emissionen und geringer Verbrauch: Neue Motorenkonzepte für Off-Highway vereinen Leistung mit Klimaschutz

Vom 27. Februar bis 5. März 2022 zeigt die SYSTEMS & COMPONENTS, welche Effizienz-Optimierungen die jüngste Motorengeneration im Off-Highway-Bereich erfahren hat

(DLG). Selbst Heavy-Duty-Motoren gehören auf den Prüfstand, um in jedem Betriebspunkt die geforderte Abgasqualität zu bieten und den Verbrauch an Kraftstoff zu reduzieren. Vom 27. Februar bis 5. März 2022 zeigt die SYSTEMS & COMPONENTS, welche Effizienz-Optimierungen die jüngste Motorengeneration im Off-Highway-Bereich erfahren hat. Die in Hannover ausstellenden Technologieanbieter verfügen über eine umfangreiche Systemkompetenz, die neben Einspritztechnologie für Diesel, Biodiesel oder Flüssiggas auch eine intelligente Abgasnachbehandlung umfasst.

Auch wenn der Verbrennungs- und insbesondere der Dieselmotor in der öffentlichen Diskussion von vielen als Auslaufmodell betrachtet wird: Im Off-Highway-Bereich hat er noch lange nicht ausgedient. Hier steht er für hohe Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und geringe Betriebskosten bei bewährter Langlebigkeit unter den härtesten Bedingungen. Neben branchenspezifischen Faktoren sind es vor allem der Wirkungsgrad sowie die gesetzlichen Anforderungen zur Schadstoffreduzierung, die zu den technologischen Treibern zählen. Welche Fortschritte bei der Entwicklung von Motoren erzielt wurden, um mobile Arbeitsmaschinen hinsichtlich Kraftstoffverbrauch und Emissionen zu optimieren, ist eines der zentralen Themen auf der SYSTEMS & COMPONENTS, die zum fünften Mal parallel zur Agritechnica in Hannover stattfindet.

» Weiterlesen

AGRITECHNICA 2022 – Plattform für Innovationen

DLG vergibt Innovationspreise für Konzeptions- und Entwicklungsleistungen in der Landtechnik – Neu: DLG Agrifuture Concept Winner zeichnet visionäre Zukunftskonzepte aus

(DLG). Im Rahmen der Weltleitmesse für Landtechnik vergibt die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter drei verschiedene Auszeichnungen für innovative Ingenieurskunst. Damit würdigt sie die herausragende Bedeutung der Landtechnik für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Landwirtschaft. Die Auszeichnungen bilden die drei zentralen Innovationsfelder ab: Visionen und Konzepte, Systeme und Komponenten sowie fertige Maschinen und Produkte für den Praxiseinsatz.

Die moderne Landtechnik spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Lösungen für aktuelle Herausforderungen wie Umweltschutz, Biodiversität oder den Klimawandel zu finden. Das diesjährige Leitthema der Agritechnica „Green Efficiency – inspired by solutions“ stellt diesen Anspruch in den Mittelpunkt. Die Neuheitenpreise der DLG unterstreichen dabei das Potenzial landtechnischer Visionen und Innovationen, um Produktivität mit Ressourcenschutz global in Einklang zu bringen.

» Weiterlesen

Die Zukunft des Off-Highway-Antriebs

Innovationen im Antriebsstrang senken den Kraftstoffverbrauch und reduzieren die Emissionen

(DLG). Vom 27. Februar bis 5 März 2022 rückt die SYSTEMS & Components 2022 technische Highlights für den Einsatz in Off-Highway-Fahrzeugen in den Mittelpunkt, die den Weg in eine emissionsärmere Zukunft weisen. Mit Blick auf die SYSTEMS & COMPONENTS, dem B2B Marktplatz auf der AGRITECHNICA in Hannover, zeigt sich: Noch dominiert der Diesel. Aber die Motoren- und Komponentenanbieter diversifizieren im Zuge der Klimadiskussion zunehmend ihr Portfolio und präsentieren eine modulare Palette verschiedener Technologien. Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs ist dabei ein fester Bestandteil ihrer Expertise.

» Weiterlesen

HANNOVER MESSE Digital Edition – Konferenzprogramm ist online

Mit mehr als 1 500 Programmpunkten startet am 12. April die fünftägige HANNOVER MESSE Digital Edition. Sie ist die zentrale Plattform für Innovationen, Networking und Orientierung im Zeitalter der industriellen Transformation und bietet allen Besuchern einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends aus den Bereichen Industrie, Energie und Logistik. Das Konferenzprogramm gestalten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Hannover Messe 2016Hannover. Der Messemontag steht ganz im Zeichen der politischen Diskussionen. Neben der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, dem Oberbürgermeister der Stadt Hannover, Belit Onay, sprechen der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sowie die Bundesforschungsministerin Anja Karliczek, die am Nachmittag gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. habil. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, den HERMES AWARD überreicht.

Große Aufmerksamkeit verspricht die Diskussion der drei Verbandspräsidenten Siegfried Russwurm (BDI), Karl Haeusgen (VDMA) und Dr. Gunther Kegel (ZVEI) zu den allgemeinen Konjunkturaussichten der deutschen Industrie.

» Weiterlesen

Deutsche Messe schreibt HERMES AWARD aus

Die HANNOVER MESSE Digital Edition ist die zentrale Plattform für Innovationen, Networking und Orientierung im Zeitalter der industriellen Transformation. Mit dem HERMES AWARD schreibt die Deutsche Messe erneut den weltweit wichtigsten Industriepreis aus, der am 12. April 2021 im Rahmen der HANNOVER MESSE Digital Edition überreicht wird. Unternehmen und Institutionen, die sich an der HANNOVER MESSE Digital Edition beteiligen, können sich noch bis zum 12. März 2021 um den HERMES AWARD bewerben.

Hannover Messe 2016Hannover. Bei der Beurteilung der Preiswürdigkeit spielen die Kriterien Technologischer Innovationsgrad, Nutzen für Industrie, Umwelt und Gesellschaft, Wirtschaftlichkeit und Umsetzungsreife eine herausragende Rolle. Eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, wird unter den Einreichungen drei Produkte für den HERMES AWARD nominieren und aus diesem Kreis den Preisträger ermitteln. Die Preisübergabe und Laudatio erfolgt durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek.

» Weiterlesen

Das Fachprogramm zur EnergyDecentral digital

Digitales Fachprogramm mit Videosessions zu aktuellen Brennpunkten – Informationsangebote für die dezentrale Energieversorgung – 9. bis 12. Februar 2021 – Infos und Anmeldung unter www.energy-decentral.com

(DLG). Die Details zum Fachprogramm der „EnergyDecentral digital“, die vom 9. bis 12. Februar 2021 als digitale Veranstaltung stattfinden, stehen fest. Mit den DLG-Spotlights „Energie“ bietet die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) damit ein umfangreiches Informationsangebot zu aktuellen Fragenstellungen aus der Praxis und Expertenwissen aus erster Hand: Was gibt es Neues in den Bereichen Biogas, Kraft-Wärme-Kopplung, Holzenergie, Solar, Wind sowie der Speicherung und Vermarktung von Energie? Wie ist der aktuelle Stand des EEG? Welche Technologien und Komponenten für die Erzeugung von Strom und Wärme sind am Markt verfügbar und welche Vorteile bieten sie? Welche Perspektiven gibt es für Biogasanlagenbetreiber und gibt es neue Geschäftsmodelle, die daraus resultieren?

» Weiterlesen

Was läuft in den „Fach-Video-Kanälen“ für Milchvieh- und Rinderhalter?

Digitales Fachprogramm mit interaktiven Videosessions – Informationsangebote für die internationale Nutztierhaltungsbranche – 9. bis 12. Februar 2021 – Infos und Anmeldung unter www.eurotier.com

(DLG). Das Programm der Fachveranstaltungen für Milcherzeuger und Rinderhalter auf der „EuroTier digital“, die vom 9. bis 12. Februar 2021 als digitale Veranstaltung stattfinden, steht fest. Der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) bietet insbesondere in den DLG-Spotlights „Rind“ und „Emission Control“ ein umfangreiches Onlineangebot zu aktuellen Fragenstellungen aus der Praxis und Expertenwissen aus erster Hand.

» Weiterlesen

Der „Fach-TV-Guide“ für Geflügelhalter

Digitales Fachprogramm zu den aktuellen Brennpunkten – Informationsangebote für die internationale Nutztierhaltungsbranche – 9. bis 12. Februar 2021 – Infos und Anmeldung unter www.eurotier.com

(DLG). Das Fachprogramm für geflügelhaltende Betriebe der „EuroTier digital“, die vom 9. bis 12. Februar 2021 als digitale Veranstaltung stattfinden, steht in weiten Teilen fest. Mit dem DLG-Spotlight „Geflügel“ bietet die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in Zusammenarbeit mit dem ZDG (Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft) ein umfangreiches Informationsangebot zu aktuellen Fragenstellungen aus der Praxis und Expertenwissen aus erster Hand.

Die Veranstaltungen finden im Digitalformat auf der Messeplattform https://eurotier.digital.dlg.org/ im Bereich „Fachprogramm“ statt. Besucher können im Anschluss jeder Veranstaltung live mit den Referierenden in einem Diskussionsforum zusammenkommen, Fragen stellen und sich austauschen. Die Fachvorträge behandeln von Tierwohl über Tiergesundheit in der Geflügelhaltung bis zum Ausstieg aus dem Kükentöten alle relevanten Fragestellungen der Geflügelbranche.

» Weiterlesen

1 2 3 34